NFL

William Hayes von den Los Angeles Rams

NFL-Profi glaubt an Meerjungfrauen

William Hayes ist nach dem Umzug der Rams von St. Louis nach Los Angeles begeistert. Grund: Er ist den Meerjungfrauen näher. Und: Bei Dinosauriern geht der 31-Jährige von einer Verschwörung aus.

17.08.2016 12:37 Uhr / ran.de
William-Hayes-Mermaid
William Hayes spielte vor seiner Zeit bei den Rams bei den Tennessee Titans. © Getty Images / ran.de

München/Los Angeles - Wenn ein erwachsener 31 Jahre alter Mann an Meerjungfrauen glaubt, ist das kurios.

Wenn er voller Vorfreude ist, weil sein Team von St. Louis nach Los Angeles umzieht, und er damit den Meerjungfrauen näher ist, ist das noch kurioser.

Mehr als nur kurios ist es dann, wenn genau der gleiche 31 Jahre alte Mann davon überzeugt ist, dass Dinosaurier nicht existieren. Nicht vorstellbar?

Head Coach verrät bei Hard Knocks

Dann bitte: William Hayes, Defensive End von den Los Angeles Rams und ein Bär von einem Mann, 126 Kilogramm Muskelmasse auf 191 Zentimeter verteilt, glaubt an Meerjungfrauen aber nicht an Dinosaurier.

"Will Hayes ist absolut davon überzeugt, dass es Meerjungfrauen gibt und dass sie existieren", sagt Rams-Head-Coach Jeff Fisher in "Hard Knocks" (Folge 2 am Montag um 0:15 Uhr auf ProSieben MAXX und auf ran.de).

"Ich erinnere mich auch noch genau, dass er total aufgeregt war, als er von einem möglichen Umzug der Rams hörte. Er meinte, dass er hier an der Westküste näher an den Meerjungfrauen wäre."

Dinosaurier existieren nicht

Das wäre alles nicht so schlimm, wenn Hayes nicht auch völlig davon überzeugt wäre, dass Dinosaurier nie existiert hätten.

"Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein T-Rex hier rumspaziert ist, etwas, das ein Mensch nie gesehen hat", sagt Hayes. "Dinosaurier existieren nicht. Ich glaube nicht an Dinosaurier. Das ist nicht wahr."

Wie Eltern mit den Osterreiern

Wie sein ehemaliger Mitspieler Chris Long - jetzt bei den New England Patriots - bereits vor einem Jahr verriet, hält er Knochenfunde von Archäologen und deren Ausgrabungen für erfunden.

"Er glaubt wirklich, dass sie die Knochen verstecken. So wie Eltern die Ostereier", gab Long einst Preis. "Er glaubt, es sei eine große Verschwörung."

Die zweite Folge von Hard Knocks am Montag um 0:15 Uhr auf ProSieben MAXX.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

NFL-Quiz

US-Sport-News

Promotion

Nächsten Spieltage

NFL 2017 / 2018

Countdown

Promotion

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

Twitter

NFLQuiz