King war bereits als Assistentin des Wide Receiver Coaches der Arizona Hotsh... - Bildquelle: Getty ImagesKing war bereits als Assistentin des Wide Receiver Coaches der Arizona Hotshots aktiv. © Getty Images

München - Die Washington Redskins könnten bald NFL-Geschichte schreiben, indem sie Jennifer King zur ersten afroamerikanischen Vollzeit-Assistenztrainerin der NFL machen.

Laut Berichten von "ESPN" würde sie Cheftrainer Ron Rivera als Offensive Assistant Coach zur Seite stehen. 

King arbeitete bereits 2017 als Praktikantin unter Rivera, als dieser 2017 Head Coach der Carolina Panthers war.

Im vergangenen Frühjahr wurde sie dann Assistentin des Wide Receiver Coaches der Arizona Hotshots in der Alliance of American Football, bevor sie als Offensiv Assistant in den Trainerstab vom Dartmouth College wechselte.

Jennifer King holte zwei Meistertitel in der Womens Football Alliance

Auf der Vita der ehemaligen Sportmanagement-Studentin steht unter anderem der Cheftrainerposten bei der Basketball-Damenmannschaft der Johnson & Wales University.

Außerdem sind dort zwei Meisterschaftstitel in der Womens Football Alliance gelistet, die sie als Quarterback, Wide Receiver und Safety für Carolina Phoenix holte.

King würde sich neben Lori Locust und Maral Javadifar von den Tampa Bay Buccaneers sowie Katie Sowers von den San Francisco 49ers in die Reihe der wenigen Vollzeittrainerinnen in der NFL einreihen.

Wie "ESPN" berichtet, soll sich die junge Trainerin bereits vor Super Bowl LIV "mit mehreren Mitgliedern der Franchise getroffen" haben.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News