NFL

NFL Saison 2017: Das sagt Roman Motzkus zur neuen Spielzeit

Die neue NFL-Saison wirft ihre Schatten voraus (live auf ProSieben MAXX und ran.de). Es wird Zeit, sich Gedanken über die wichtigsten Fragen zu machen. Wir haben Experte Roman Motzkus ein paar Prognosen und Einschätzungen entlockt.

ran.de
Roman Motzkus gibt seine Prognose für die NFL-Saison 2017 ab
Roman Motzkus gibt seine Prognose für die NFL-Saison 2017 ab © ProSieben MAXX / Bene Mueller

Meine 3 Highlights der Saison 2016: DAS Highlight der Saison war ganz klar der Super Bowl. Spannung pur und ein Hollywood-Happy-End. Und ich habe 50 Euro gegen Jan Stecker gewonnen. Mein persönliches Highlight war das London-Wochenende in Woche 8. Washington vs. Cincinnati 27:27 nach Verlängerung. Dazu einen Wahnsinnsabend mit unseren #ranNFLsüchtigen Fans im Pub verbracht. Unsere Sendung in den Divisional Playoffs mit den Fans live vor Ort war auch etwas ganz besonderes.

Das hat mich in der letzten Saison am meisten überrascht: Positiv: Die Dallas Cowboys mit ihren Sensations-Rookies Dak Prescott und Ezekiel Elliott.

Negativ: Die Jacksonville Jaguars - sie haben viel zu wenig aus ihrem Potential gemacht.

Das erhoffe ich mir von der kommenden Saison: Dass es weiterhin so viele und spannende Spiele gibt. Die Liga ist sehr ausgeglichen. 2016 wurden 57 Prozent aller Spiele nur durch einen Score Unterschied entschieden. 146 von 256 Spielen hatten am Ende nur acht Punkte oder weniger Differenz. Die höchste Anzahl in der Geschichte der NFL So soll es weitergehen.

Auf diese Spieler sollte man in dieser Saison achten: Ich bin gespannt, wie gut Marshawn Lynch bei den Oakland Raiders einschlägt, oder eher besser bei seinen Gegnern. Beast Mode ist zurück und wird für einigen Wirbel in seiner Heimatstadt sorgen.

Diese drei Teams zählen zu meinem Favoritenkreis: Die Oakland Raiders, wenn alle wichtigen Spieler einigermaßen gesund bleiben.

New England: Auch wenn es langweilig ist, aber so lange Brady spielt, muss man sie auf dem Zettel haben.

In der NFC würde ich mir wünschen, dass Atlanta die 2016er Saison wiederholen kann.

Diese Quarterbacks werden die entscheidenden Impulse setzen: Tom Brady - er ist nun mal der Beste aller Zeiten.

Drew Brees - schafft er noch einen letzten großen Wurf?

Jameis Winston - für mich der beste junge QB der Liga.

Diese Rookies werden von sich reden machen: Leonard Fournette (JAX) - der physisch stärkste RB des Drafts. Kann er wie Ezekiel Elliott in der Liga Eindruck hinterlassen?

Myles Garret (CLE) - bin gespannt ob er der Defense der Browns den erhofften Druck auf den Gegner bringt. Er ist schnell und beweglich, aber reichen seine Kraft und sein Wille?

Diese Wechsel können interessant werden: Adrian Peterson zu den New Orleans Saints

Marshawn Lynch zu den Oakland Raiders.

Was schafft Eddie Lacy bei den Seahawks?

Spielt Brock Osweiler für die Browns, oder wird er der teuerste Flop der NFL?

Perspektive für die deutschen Profis in der NFL: Kasim Edebali wird sich bei den Denver Broncos durchsetzen und einen Platz im Kader erkämpfen.

Mark Nzeocha hat bei den Dallas Cowboys auch gute Chancen, wenn er endlich mal verletzungsfrei durch die Vorbereitung kommt.

Moritz Böhringer steht vor der großen Aufgabe, zu zeigen, was er im Practice Squad der Minnesota Vikings gelernt hat. Der Welpenschutz ist vorbei. Ich tippe darauf, dass er den Weg über die Special Teams in den aktiven Kader schafft.

Das macht das Team von #ranNFL aus: Wir sind wie eine Boy Band - für jeden ist etwas dabei.

Das wünsche ich mir von meinen #ranNFL-Kollegen: Dass wir weiterhin so viel Spaß gemeinsam haben. Vor, während und nach der Sendung. Es ist einfach nur genial, mit den verrückten Typen zu arbeiten!!!

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Promotion

NFL-Quiz

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2017 / 2018

Countdown

Promotion

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

Twitter

NFLQuiz