Die Baltimore Ravens sind von Corona geplagt - Bildquelle: 2020 Getty ImagesDie Baltimore Ravens sind von Corona geplagt © 2020 Getty Images

München/Baltimore - Die Baltimore Ravens erlebten in der Vorbereitung auf das Spiel an Thanksgiving gegen die Pittsburgh Steelers (in der Nacht von Donnerstag auf Freitag live ab 2:10 Uhr auf ProSieben und ran.de) einen Schock.

Wie der Journalist Jeff Zrebiec von "The Athletic" twitterte, fielen mindestens 10 Corona-Tests positiv aus. Davon betroffen seien allerdings nicht nur Spieler, sondern auch Trainer und/oder Mitarbeiter des Teams.

Dies beeinträchtigt nicht nur das Spiel gegen die Steelers, sondern auch die Partie in der Woche darauf am Donnerstag gegen die Dallas Cowboys.

Spieler, bei denen das Corona-Virus nachgewiesen wurde, dürfen zehn Tage nicht mehr das Teamgebäude betreten. Heißt also: Die betroffenen Spieler fallen definitiv für die nächsten beiden Partien aus.

Die Baltimore Ravens haben sich in einem Statement bereits zu Wort gemeldet und schreiben: "Die Gesundheit und Sicherheit unserer Spieler und Mitarbeiter hat höchste Priorität. Die Baltimore Ravens haben daher entschieden, dass alle Teamaktivitäten heute virtuell stattfinden."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.