Antonio Brown befindet sich wieder auf freiem Fuß. - Bildquelle: gettyAntonio Brown befindet sich wieder auf freiem Fuß. © getty

München/Fort Lauderdale - Nach unzähligen Negativschlagzeilen gibt es gute Nachrichten für Antonio Brown.

 

Denn nachdem der Wide Receiver nach einer Attacke gegen den Lieferanten eines Umzugsunternehmens bis zu seinem Verfahren Hausarrest aufgebrummt bekam, erließ ein Richter aus Florida Brown jetzt diese Strafe.

Vorwurf: Körperverletzung und Einbruchsdelikt

Demnach darf sich Brown in den USA wieder frei bewegen. Nichtsdestotrotz muss AB täglich für einen Justizangestellten erreichbar sein. 

Brown wird Körperverletzung und ein Einbruchsdelikt in Florida vorgeworfen. Wann das Gerichtsverfahren gegen den ehemaligen NFL-Star stattfinden wird, ist noch nicht bekannt.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News