- Bildquelle: imago © imago

München - In der Saison 2021 verdient Superstar Tom Brady von den Tampa Bay Buccaneers knapp über 27,5 Millionen US-Dollar. Davon könnte er sich im Moment fast 650 Bitcoins kaufen. In Zukunft könnte er sogar damit bezahlt werden, wenn es nach dem 44-Jährigen geht. 

Brady: "Paar Spieler haben das angefragt"

Im Gespräch mit dem "Let's Go SiriusXM"-Podcast erklärte Brady, dass Kryptowährungen bei vielen NFL-Spielern hoch im Kurs stehen: "Ich denke, dass ein Paar Spieler deshalb bereits angefragt haben", sagte er: "Ich persönlich würde gerne in Krypto bezahlt werden."

"Egal ob in Bitcoin, Ethereum oder Solana Tokens", erklärte er über eine mögliche Umsetzung: "Ich bin begeistert davon, dass die Welt in der wir uns befinden, immer digitaler wird. Und diese digitalen Währungen haben in der heutigen Welt einen großen Einfluss auf andere Zahlungsmittel", so Brady. 

So könne er sich vorstellen, dass NFL-Spieler schon in naher Zukunft regelmäßig in Kryptowährungen bezahlt werden. Brady gilt ohnehin als großer Fan von Neuerungen auf dem Finanzmarkt. Als Co-Investor veröffentlichte er vor kurzem zusammen mit Golf-Legende Tiger Woods eine Plattform, auf der sogenannte NFTs ("Non-Fungible Token") erworben werden können.

Dabei ist Brady längst nicht der erste NFL-Star, der auf diese Idee kam. Left Tackle Russell Okung erhielt von den Carolina Panthers in der vergangenen Saison die Hälfte seiner 13 Millionen US-Dollar an Gehalt in Bitcoins. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.