- Bildquelle: imago images / Icon SMI © imago images / Icon SMI

München/Pittsburgh - Die NFL trauert um Darryl Drake. Der Coach für die Wide Receiver der Pittsburgh Steelers verstarb überraschend am Sonntagmorgen im Alter von 62 Jahren.

Über die Umstände von Drakes Tode ist noch nichts bekannt, er wurde in seinem Zimmer am Saint Vincent College aufgefunden, in dem die Steelers derzeit ihr Training Camp abhalten.

"Wir suchen derzeit noch nach Worten", sagte Steelers Präsident Art Rooney II, "Darryl hatte einen so großen Einfluss auf unsere Spieler und jeden, der mit ihm gearbeitet hat. Er war ein leidenschaftlicher Coach und hatte eine großartige Einstellung zum Leben, seiner Familie und Football."

Die Steelers sagten umgehend ihre für Sonntag und Montag geplanten Trainingseinheiten ab.

Trainerkarriere bei Bears und Cardinals

Drake begann seine Trainerkarriere 2004 bei den Chicago Bears. Unter Head Coach Lovie Smith trainierte er die Wide Receiver, nach dessen Entlassung heuerte er bei den Arizona Cardinals unter Bruce Arians an. 2018 übernahm er den Trainerposten bei den Steelers.

In seiner NFL-Zeit coachte er unter anderem Larry Fitzgerald, Devin Hester, Muhsin Muhammad, Brandon Marshall, Alshon Jeffery, Antonio Brown und Juju Smith-Schuster.

Dementsprechend war die Anteilnahme der NFL-Größen. So schrieb Fitzgerald auf Twitter: "Ich trauere mit jedem, der Darryl kennenlernen durfte. Er war einzigartig als Mensch, als Coach, als Ehemann und Vater."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020