Gegen ihn laufen polizeiliche Ermittlungen: Tyreek Hill - Bildquelle: Getty ImagesGegen ihn laufen polizeiliche Ermittlungen: Tyreek Hill © Getty Images

München/Kansas City - Nach Kareem Hunt droht dem zweiten Jungstar der Kansas City Chiefs Ärger mit dem Gesetz.

Gegen Wide Receiver Tyreek Hill ermittelt die Polizei des Overland Park Police Department. Dem Pro Bowler wird laut "Kansas City Star" Körperverletzung vorgeworfen. Wie der "Star" berichtet, hat die Zeitung Zugang zu einem Polizeibericht, in dem Hill als Täter und ein Kind als Opfer aufgelistet werden. Hills Verlobte, Crystal Espinal, war wohl ebenfalls in den Vorfall verwickelt.

Laut einer anonymen Quelle des "Star" handelt es sich bei dem Opfer um Hills eigenen Sohn. Demnach soll der Dreijährige einen gebrochenen Arm erlitten haben. Dieser Bericht ist allerdings nicht bestätigt. Bisher wurde noch keine Anzeige gegen Hill erstattet.

Die Ermittlungen sind den Chiefs bereits bekannt. "Die Franchise ist sich der Ermittlungen gegen Tyreek Hill bewusst. Wir sind dabei, Informationen zu sammeln und stehen in Kontakt mit den lokalen Behörden und mit der NFL", gab das NFL-Team im "Star" zu Protokoll.

Hill hatte schon in der Vergangenheit Ärger mit dem Gesetz. 2014 soll er seine damals schwangere Freundin geschlagen und gewürgt haben. Er bekannte sich schuldig und wurde vom Oklahoma State Football-Team verbannt. Er erhielt eine dreijährige Gefängnisstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt wurde.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020