Tom Brady gewann mit den New England Patriots sechs Super Bowls. - Bildquelle: imagoTom Brady gewann mit den New England Patriots sechs Super Bowls. © imago

München - Seit Wochen spekulieren NFL-Fans und Medienvertreter über die Zukunft des Star-Quarterbacks Tom Brady. Der Vertrag des 42-Jährigen bei den New England Patriots läuft aus und zum ersten Mal scheint es durchaus realistisch, dass "TB12" kommende Saison für ein anderes Team aufläuft. 

Nicht zuletzt, weil Brady selbst die Gerüchteküche um seine eigene Person durch kryptische Tweets oder Treffen seines Agenten mit anderen Teams befeuert.

Virales Video

Am vergangenen Samstag sorgte ein Video für hitzige Diskussionen. Teamkollege Julian Edelman saß zusammen mit Brady beim Basketball-Match zwischen Syracuse und North Carolina Tar Heel. Als die Kamera auf die beiden NFL-Stars schwenkte, tönte Edelman: "Er bleibt, Er bleibt!"

Bradys Antwort war nicht deutlich zu hören. Zahlreiche "Lippenleser" behaupten, er habe "Nein, wird er nicht" gesagt. 

Am selben Abend ging ein weiteres Video viral, in dem zu sehen war, wie Brady und Edelman mit Mike Vrabel facetimen. Der Head Coach der Tennessee Titans spielte von 2001 bis 2008 zusammen mit Brady für die "Pats". Die Titans gelten als heißer Kandidat für eine Brady-Verpflichtung. 

Patriots-Fans müssen sich in Geduld üben, denn in der Gerüchteküche scheint es sich nicht abzukühlen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News