Warum heißt der Super Bowl eigentlich Super Bowl? - Bildquelle: 2013 Getty ImagesWarum heißt der Super Bowl eigentlich Super Bowl? © 2013 Getty Images

München - Erfunden wurde der Begriff "Super Bowl" (Sonntag, 2. Februar, ab 22:45 Uhr live auf ProSieben und ran.de) im Jahre 1967 von Lamar Hunt. Der damalige Besitzer der Kansas City Chief (und Ende der 50er-Jahre Gründer der American Football League AFL) war auf der Suche nach einem eingängigeren Namen für das Endspiel zwischen der AFL und der NFL, welches damals noch die sperrige Bezeichnung AFL-NFL World Championship Game trug.

Wie ein Spielzeug dem Super Bowl zum Namen verhalf

Eines Tages sah Hunt seiner siebenjährigen Tochter Sharron dabei zu, wie sie sich mit einem 98 Cent teuren, tennisballgroßen Spielzeug namens Wham-O Super Ball vergnügte und dabei ständig "Super Ball, Super Bowl" vor sich hinmurmelte. Und schon war der Begriff "Super Bowl" geboren, der damit auch in Tradition mit den Endspielen im College-Football stand, die damals schon Bowl Games genannt wurden.

Es sollte aber noch bis zum Jahr 1969 dauern, bis der Begriff "Super Bowl" offiziell für das Finale verwendet wurden. Die beiden zuvor ausgetragenen Endspiele 1967 und 1968 wurden nachträglich in Super Bowl I und II umbenannt.

Original-Spielzeug in Hall of Fame ausgestellt

Die Trophäe die der Sieger erhält, wird allerdings nicht Super Bowl bezeichnet, sondern trägt den Namen "Vince Lombardi Trophy", benannt nach Vince Lombardi, dem Trainer der Green Bay Packers, die am 15. Januar 1967 den ersten Super Bowl gewannen. Damals wurden die Kansas City Chiefs mit 35:10 geschlagen, jene Chiefs, welche Lamar Hunt gehörte, dem "Erfinder" des Begriffes Super Bowl. Nach Lamar Hunt wurde übrigens die "Lamar Hunt Trophy" benannt, welche der Sieger der AFC erhält.

Ach ja, der original Super Ball, mit dem die siebenjährige Sharron damals spielte, ist heute in der Pro Football Hall of Fame in Canton, Ohio zu bewundern.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.