Ein Fan im Lambeau Field war nicht zu überhören. - Bildquelle: imago images/Icon SMIEin Fan im Lambeau Field war nicht zu überhören. © imago images/Icon SMI

München – Um es vorab ganz klar zu sagen: Wir können nichts dafür, wir sind unschuldig. Denn die Bilder eines NFL-Spiels werden aus den USA zur Verfügung gestellt. Und der Ton aus dem Stadion natürlich auch.

"Woo" war also nicht zu vermeiden. Und auch leider nicht zu überhören. Und damit auch ein etwas nerviger Begleiter während des Divisional-Round-Spiels zwischen den Green Bay Packers und den Seattle Seahawks.

Das sahen auch viele Fans so, die sich in den sozialen Medien über den #WooGuy amüsierten oder echauffierten.

Viele flehten den US-Sender FOX förmlich an, den Fan, der sein "Woo" hinsichtlich der Tonlage und der Anzahl der O’s durchaus variierte, zu entfernen. Oder aber das Richtmikrofon, das den Anhänger einfing.

 

Das Resultat: #WooGuy trendete auf Twitter. Und er verstummte irgendwann tatsächlich. Warum, bleibt offen.  

Aber vielleicht kehrt er ja zurück. Die Packers spielen im NFC Championship Game (in der Nacht von Sonntag auf Montag um 0:40 Uhr live auf ProSieben und ran.de) bei den San Francisco 49ers. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News