Nick Bosa hat sich im Training bei den 49ers verletzt. - Bildquelle: imagoNick Bosa hat sich im Training bei den 49ers verletzt. © imago

München - Bitterer Start für Nick Bosa bei den San Francisco 49ers! Der Nummer-2-Pick im Draft 2019 verletzte sich im zweiten Training der OTAs der 49ers.

Der Defensive End zog sich bei einem Pass-Rush-Drill eine Oberschenkelverletzung zu und brach danach das Training ab. "Ich weiß nicht, wie ernst es ist", sagte Headcoach Kyle Shanahan nach dem Training gegenüber "NBC Sports Bay Area".

Garoppolo trainiert wieder

Bosa, der sich bereits in der High School das Kreuzband gerissen hatte, wird somit den Kaliforniern voraussichtlich in den nächsten Trainingseinheiten nicht zur Verfügung stehen.

Allerdings gab es auch positive Nachrichten aus dem Trainingscamp der 49ers: Quarterback Jimmy Garoppolo kehrte nach überstandener Kreuzbandverletzung auf das Feld zurück und warf bereits einige Bälle.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020