Josh Jacobs dürfte im letzten Saisonspiel für die Oakland Raiders nicht zum ... - Bildquelle: imago / instagram iam_joshjacobsJosh Jacobs dürfte im letzten Saisonspiel für die Oakland Raiders nicht zum Einsatz kommen © imago / instagram iam_joshjacobs

Oakland/München – Josh Jacobs, der Runningback der Oakland Raiders, wurde am Mittwoch operiert und dürfte damit im letzten Saisonspiel gegen die Denver Broncos ausfallen. Dies gab der Rookie per Instagram bekannt. Jacobs hatte zwei der letzten drei Spiele aufgrund eines Bruchs an der rechten Schulter verpasst. Die Operation fand offensichtlich allerdings am linken Unterschenkel statt.

In der Instagram-Story postete er ein Bild seines bandagierten Beines und schrieb dazu: "Die Operation verlief großartig. Das war die schnellste Operation aller Zeiten." Weiter schreibt er: "Das war ein Zufall. Ich hatte nicht vor, hier zu sein."

Wenn Jacobs am Sonntag nicht auflaufen kann, würde DeAndre Washington wohl erneut in der Startformation stehen. Washington hatte beim Sieg am vergangenen Wochenende gegen die Chargers 23 Läufe für 85 Yards zu verbuchen. Insgesamt steht der 26-Jährige in der laufenden Saison bei 310 Rushing-Yards und drei Touchdowns.

Die Oakland Raiders haben noch immer eine theoretische Chance auf die Playoffs. Allerdings müsste dafür einiges zusammenkommen (siehe ran.de Story: Völlig verrückt: Playoff-Traum der Oakland Raiders lebt)

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News