Odell Beckham Junior steht bei den Browns nun endlich wieder mit Freund und ... - Bildquelle: Getty / twitter/brownsOdell Beckham Junior steht bei den Browns nun endlich wieder mit Freund und College-Kollege Jarvis Landry auf dem Platz. © Getty / twitter/browns

Cleveland/München - Odell Beckham Jr., der in der Offseason von den New York Giants zu den Cleveland Browns gewechselt ist, hat erstmals an einer Trainingseinheit seines neuen Arbeitgebers teilgenommen. Und die Browns teilten natürlich auf Twitter sogleich ein Foto von OBJ in seiner neuen Trainingsausrüstung - gemeinsam mit Freund und Ex-College-Teamkollege Jarvis Landry!

In den vergangenen sechs Wochen hatte sich der Star-Receiver noch von den freiwilligen Team-Aktivitäten ferngehalten, was für die Superstars in der NFL nicht untypisch ist. Die Verantwortlichen der Browns waren damit einverstanden, dass sich der 26-Jährige alleine fit hält und auf die Saison vorbereitet.

"Es ist kein Problem, wenn er noch nicht hier ist", hatte Head Coach Freddie Kitchens gesagt. "Er wird spielbereit sein. Und das ist letztendlich das Einzige, was ich will. Und ich kann versprechen, dass er spielbereit sein wird, wenn die Saison im September beginnt." Ohnehin soll ein täglicher Kontakt zwischen Trainern und Spieler bestanden haben, um über das Spielsystem zu sprechen.

Dennoch dürfte der Übungsleiter glücklich darüber sein, dass der dreimalige Pro-Bowl-Spieler in der letzten Phase des Offseason-Programms nun persönlich beim Team ist.

Beckham und das Team haben wohl einige 7-gegen-7-, 9-gegen-9- und 11-gegen-11-Spielformen geübt. Kollisionen darf es zu diesem frühen Zeitpunkt der Saisonvorbereitung noch nicht geben. Zeit für erste Passübungen gab es in jedem Falle. Die Browns posteten auch sogleich ein Videon von Quarterback Baker Mayfield bei seinen ersten Anspielen auf seinen neuen Top-Receiver.

Beckham traf bereits am gestrigen Montag in Cleveland ein. Zuletzt war er am 1. April bei seinem neuen Team, um eine Pressekonferenz abzuhalten.

Für diese Woche sind insgesamt drei Trainingstage angedacht – und zwar am heutigen Dienstag, am Mittwoch und am Donnerstag. Die Medien dürfen lediglich am Mittwoch beim Training anwesend sein und Foto- sowie Videoaufnahmen machen. Ob Beckham auch dann an den Übungen teilnehmen wird, ist allerdings noch nicht sicher.

Sicher ist nur, dass Beckham mit den Cleveland Browns große Ziele hat. Am Montag verriet er gegenüber Cam Wolf vom GQ Magazine: "Ich plane, in den nächsten fünf Jahren dort so viele Meisterschaften wie möglich zu holen, um die Browns in die neuen Patriots zu verwandeln."

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp   

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020