Odell Beckham Jr.: Der Trade war "persönlich". - Bildquelle: imago images / Icon SMIOdell Beckham Jr.: Der Trade war "persönlich". © imago images / Icon SMI

München - Odell Beckhams Seitenhiebe in Richtung New York haben seit Monaten eine schöne Regelmäßigkeit. Der Wide Receiver kritisiert die Giants immer mal wieder, nachdem sein Ex-Team ihn in der Offseason zu den Cleveland Browns getradet hatte.

Wohlgemerkt wenige Monate, nachdem er seinen Vertrag für viel Geld verlängert hatte.

Mal fühlte er sich nicht respektiert, dann wieder konnte er nicht sein komplettes Potenzial abrufen. Und diesmal?

Andere Angebote

Jetzt verriet er bei einem seiner Seitenhiebe bei "Sports Illustrated", dass die Giants offenbar auch andere Angebote für ihn hatten als nur von den Browns. Von wem, das sagte OBJ zwar nicht.

 

Doch er lieferte gleich die Theorie mit, warum es dann die Browns wurden: "Das war kein Business-Schachzug. Das war persönlich. Sie dachten, sie würden mich hierhin schicken, damit ich hier sterbe."

Was sich martialisch anhört, ist im übertragenen Sinne sportlich gemeint - seine Karriere betreffend. "Sie stecken in einer älteren Denkweise fest", stellte Beckham fest.

Auch Mayfield sorgt für Wirbel

In New York wollte man die jüngsten Vorwürfe nicht kommentieren. Nur soviel: "Auf der Liste unserer Probleme des Tages ist es egal, was Odell oder Baker sagen", meinte Head Coach Pat Shurmur. Browns-Quarterback Baker Mayfield hatte gleichzeitig mit Aussagen zu seinem Giants-Kollegen Daniel Jones für Wirbel gesorgt.

Ob die Rechnung der Giants bei Beckham, sofern sie denn der Wahrheit entspricht, aufgeht, steht sowieso auf einem anderen Blatt. 

Denn die Browns, in den vergangenen Jahren die Lachnummer der Liga, haben sich dank starker Verpflichtungen in der Offseason zu einem Titelkandidaten entwickelt. Zumindest bei den Buchmachern, bei denen sie sowohl für die erste Playoff-Teilnahme seit 2002 praktisch sicher sind und zudem zum engeren Super-Bowl-Favoritenkreis zählen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020