Davante Adams zählt zu den besten Receivern der NFL. - Bildquelle: imago images/UPI PhotoDavante Adams zählt zu den besten Receivern der NFL. © imago images/UPI Photo

Green Bay/München - Wide Receiver lernen in der Regel nicht gerade viel von Quarterbacks. Wofür auch. Für Davante Adams gibt es aber eine Ausnahme. Und die heißt Lamar Jackson. 

Der Star-Receiver von den Green Bay Packers gab zu, sich gut und gerne mal ein paar Dinge vom Ravens-Quarterback abzuschauen. Jackson gilt in puncto Laufspiel als der beste Spielmacher in der NFL und lässt mit seinen schnellen Bewegungen des Öfteren Verteidiger alt aussehen. 

Adams: 25 Minuten Highlights von Lamar

Genau das diente Adams im Vorfeld zum Monday Night Game als Vorbereitung: "Ich habe mir wahrscheinlich 25 Minuten lang die Highlights von Lamar Jackson angesehen. Das ist kein Witz. Ich meine das absolut ernst. Wenn er das kann, sollte ich in der Lage sein, die Hälfte von dem zu tun, was er da draußen tut, wenn es darum geht, Leute aussteigen zu lassen."

Der 28-Jährige erklärte, er habe Jackson genau beobachtet und darüber nachgedacht, wie er seine Bewegungen übernehmen könnte. Hilfreich sei dies vor allem in puncto "Yards after Catch". "Ich war in der letzten Saison einer der besten in dieser Kategorie. Trotzdem will ich immer besser werden", meint Adams.

Beim 35:17-Sieg über die Detroit Lions kam der Receiver schlussendlich auf 121-Receiving-Yards. 

Auch dank der indirekten Hilfe von Lamar Jackson. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.