Die Patriots zu Besuch in Jerusalem. - Bildquelle: Twitter @PatriotsDie Patriots zu Besuch in Jerusalem. © Twitter @Patriots

Jerusalem - Es war wohl der bisher größte Tag im Sportler-Leben der jungen israelischen Footballer. Julian Edelman, Stephon Gilmore und Co. kommen schließlich nicht jeden Tag zu Besuch.

15 aktuelle und ehemalige Spieler der New England Patriots besuchten ein Junioren-Football-Team in Jerusalem und gaben den Talenten ein paar Einblicke in das Training eines NFL-Teams.

Die Jugendlichen - und die Patriots - hatten sichtlich Spaß. Das Training und das anschließende Israeli-Football-League-Spiel auf dem Kraft Family Sports Campus in Israels Hauptstadt standen unter dem Motto "We are all Patriots".

Robert Kraft hatte die Reise nach Israel organisiert. Dem Besitzer der Franchise aus Foxborough war am vergangenen Donnerstag der "Genesis-Preis" verliehen worden, auch bekannt als israelischer Nobelpreis, der mit einer Million US-Dollar notiert ist. Kraft spendete das Geld für den Kampf gegen Antisemitismus.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-what

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020