Tom Brady überholt Peyton Manning - Bildquelle: GETTY AFPSIDAdam GlanzmanTom Brady überholt Peyton Manning © GETTY AFPSIDAdam Glanzman

Foxborough - Tom Brady hat Super-Bowl-Champion New England Patriots in der NFL zum sechsten Sieg im sechsten Saisonspiel geführt und den großen Peyton Manning überholt.

Beim 35:14 gegen die New York Giants warf der Quarterback Pässe für 334 Yards Raumgewinn und löste den früheren Spielmacher als Nummer zwei der "ewigen" Bestenliste ab. Brady steht jetzt bei 72.257 Passing Yards, Manning erreichte in seiner Karriere 71.940. Nummer eins ist Drew Brees von den New Orleans Saints (74.845).

Der deutsche Fullback Jakob Johnson gehörte erneut zur Startformation der Patriots, musste aber wegen einer Schulterverletzung ausgewechselt werden. Wie schlimm es den Stuttgarter erwischt hat, war zunächst nicht klar.

Brady (42) zog schon nach 40 Sekunden mit einem 19-Yards-Zuspiel zu Sony Michel am zweimaligen Super-Bowl-Gewinner Manning vorbei. Der Quarterback brachte 31 seiner 41 Pässe an den Mann und sorgte höchstpersönlich für zwei Touchdowns. Erst zum dritten Mal in seiner Laufbahn schaffte es der sechsmalige NFL-Champion Brady zweimal in die Endzone.

"Die Defense hat gut gespielt, die Special Teams waren großartig", sagte Brady: "Ich bin glücklich, dass wir gewonnen haben und bei 6:0 stehen." Außer den Patriots sind in der laufenden Saison nur die San Francisco 49ers ungeschlagen (4:0).

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020