Volker Schenk wird die Super-Bowl-Party in Köln moderieren.Volker Schenk wird die Super-Bowl-Party in Köln moderieren. ©

München/Köln - Wenn am 3. Februar in den USA mit dem 53. Super Bowl (ab 22.45 Uhr live auf ProSieben und auf ran.de) das jährlich weltgrößte Sportereignis stattfindet, haben Football-Fans hierzulande die Chance, gemeinsam bei Deutschlands wohl größter Super Bowl-Party live dabei zu sein. 

Erstmals wird in der Kölner LANXESS arena ein Public Viewing zum Super Bowl stattfinden. Auf dem riesigen Videowürfel der Halle wird die gesamte Berichterstattung des in Deutschland übertragenden Senders ProSieben live gezeigt. 

 

Moderator Volker Schenk und ein Football-Experte aus der ran-Redaktion werden die Stimmung einfangen. Die Zuschauer des Public Viewings in Köln werden somit auch Teil der TV-Übertragung von ProSieben.

In diesem Jahr konnte der Sender eine Einschaltquote von knapp 50 Prozent Marktanteil generieren. Weltweit verfolgten bis zu 800 Millionen Menschen das Spektakel an den Bildschirmen.

Einlass ab 22.00 Uhr

Einlass in die LANXESS arena ist ab 22.00 Uhr. Neben dem klassischen Public Viewing über den heruntergefahrenen Videowürfel können sich die Fans im Innenraum an Eventmodulen rund um das Thema Football versuchen.

Cheerleader und ein DJ unterhalten die Zuschauer während der Werbepausen. Zudem warten typisch amerikanisches Essen sowie ausreichend Bierstände auf die Zuschauer. 

Tickets für Köln sind ab sofort unter www.eventim.de für 10 Euro erhältlich.

Zusatz-Event in Hamburg

Zusätzlich haben Football-Fans aus den Norden die Möglichkeit, beim Public Viewing in Hamburg dabei zu sein. In der edel-optics.de Arena findet analog zu Köln ebenfalls eine Veranstaltung statt.

Tickets für Hamburg sind ab sofort unter www.eventim.de für 10 Euro erhältlich.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2018 / 2019