Joe Flacco (li.) und Lamar Jackson (re.) bei den freiwilligen Trainingseinhe... - Bildquelle: imago/ZUMA PressJoe Flacco (li.) und Lamar Jackson (re.) bei den freiwilligen Trainingseinheiten. © imago/ZUMA Press

München/Owings Mills - Viel war darüber spekuliert worden, ob Lamar Jackson als Quarterback in der NFL eine Chance hat. Ehemalige Spieler und Experten hatten dem Heisman-Trophy-Gewinner geraten, auf Wide Receiver oder Running Back umzuschulen.

Als die Baltimore Ravens Jackson dann in der 1. Runde des NFL-Drafts an 32. Stelle wählten, schien klar, dass Jackson als Nachfolger von Joe Flacco aufgebaut werden soll.

Flacco gemeinsam mit Jackson auf dem Feld

Doch nun offenbart sich eine zusätzliche Möglichkeit - nämlich mit Flacco und Jackson auf dem Feld. Zumindest ließ Head Coach John Harbaugh in den freiwilligen Minicamps so trainieren. Jackson nahm dabei verschiedene Positionen ein.

"Mir gefällt es sehr gut. Was ist möglich, wenn wir zwei Quarterbacks auf das Feld schicken? Was für Optionen bietet uns das? Das versuchen wir herauszufinden", sagt Harbaugh nach den Trainingseinheiten in Owings Mills.

Kreativität keine Grenzen gesetzt

Bei den zwei verschiedenen Formationen, die die Ravens im Training durchspielten, bietet sich Flacco die Möglichkeit, den Ball zu werfen oder an Jackson weiterzugeben, der dann wiederum ebenfalls die Möglichkeit hat, zu laufen oder zu passen.

"Joe muss in der Lage sein, andere Dinge zu tun, wenn Jackson wirft", führt Harbaugh weiter aus. "Unsere Offense-Coaches können dann Einiges ausprobieren und daran arbeiten sie hart."

Jackson selbst ist von den verschiedenen Variationen begeistert. "Es macht Spaß, wenn die Coaches mit der Idee und dann mit der nächsten auf dich zukommen. Wir werden sehen, was sich daraus alles ergibt. Wir müssen unsere guten Spieler so gut es geht einsetzen."

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2018 / 2019