Eine unterschriebene Karte von Tom Brady erzielte bei einer Online-Auktion e... - Bildquelle: imago / Screenshot instagram @pwccmarketplaceEine unterschriebene Karte von Tom Brady erzielte bei einer Online-Auktion eine Rekordsumme © imago / Screenshot instagram @pwccmarketplace

München - So viel Geld ist noch nie für eine Trading Card der NFL bezahlt worden. 

Mit der unterschriebenen Rookie-Card von Tom Brady aus der Saison 2000 wurde bei einer Online-Auktion die Rekordsumme von 1,32 Millionen Dollar (1,106 Millionen Euro) erzielt. Der bisherige Rekord lag bei 861.000 Dollar, die für eine Karte von Patrick Mahomes bezahlt wurde.

Der Käufer der wertvollen Brady-Karte ist ein gewisser James Park, der in den USA als Kartensammler bereits bekannt ist. "Ich habe zehn Jahre in Boston gelebt und bin daher ein großer Fan von Brady", sagte Park in einer Erklärung.

"Seit ich ein Kind war, habe ich auch eine Liebe zum Sammeln von Karten. Angesichts Bradys unbestrittenen Status als GOAT im Football ist diese Karte ein wichtiges Stück der Sportgeschichte und jeder Sammlung." 

Es ist nicht ausgeschlossen, dass der Rekord bald überboten wird. Eine weitere Karte von Brady wird ebenfalls versteigert und steht bei einem Gebot von 707.565 Dollar. Die Auktion läuft noch 28 Tage.

Wer also das nötige Geld zusammenbekommt, könnte fröhlich mitbieten.

5,2 Millionen Dollar für Mickey Mantle

Den Rekordpreis aller Sportarten hält eine Karte von 1952 des Baseball-Spielers Mickey Mantle von den New York Yankees: Ein Geschäftsmann erstand sie im Januar für 5,2 Millionen Dollar (4,36 Millionen Euro).

Eine seltene Erstausgabe einer Karte von Luka Doncic von den Dallas Mavericks aus der NBA wechselte kürzlich für 4,6 Millionen Dollar (3,86) den Besitzer.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.