Rob Gronkowski genißet die freie Zeit nach dem Ende seiner aktiven Karriere. - Bildquelle: Getty Images / @SHOsportsRob Gronkowski genißet die freie Zeit nach dem Ende seiner aktiven Karriere. © Getty Images / @SHOsports

München/Foxborough - Bei den New England Patriots läuft die erste Saisonvorbereitung seit einer gefühlten Ewigkeit ohne Tight End Rob Gronkowski. Nach seinem Rücktritt geht "Gronk" nun andere Wege. Im Telefoninterview mit Rich Eisen wurde der dreimalige Super-Bowl-Sieger auf die derzeit viral gehenden Bilder angesprochen, die bei manchem Fan Bedenken über seinen Gesundheitszustand hervorriefen.

Die Gerüchte über einen massiven Gewichtsverlust relativierte Gronkowski umgehend: "Es muss an dem Kamerawinkel oder dem T-Shirt gelegen haben, das ich an hatte. Ich bin nicht so dünn. Ich habe definitiv etwas Gewicht verloren. Ich wog 260 Pfund, seit ich 18 Jahre alt war. Mein Gewicht bewegte sich immer zwischen 260 bis 270 Pfund (ca. 122 Kilo in der Spitze, Anm. d. Red.)." Nach eigener Aussage wiege er derzeit 250 Pfund (ca. 113 Kilo) und somit nicht wie spekuliert deutlich weniger als zu besten Zeiten in seiner aktiven Karriere.

Die großen Muskeln braucht er nun schlichtweg nicht mehr: "Ich wollte immer schon sehen, wie es sich anfühlt, das Körpergewicht zu reduzieren, sich leicht und locker und einfach gut zu fühlen. In Zukunft wolle er aber einen gesunden Lebensziel pflegen."

Gronk scherzt über Rückkehr

In einem Rollenspiel mit dem Moderator, der dabei Patriots-Quarterback Tom Brady imitierte, wurde Gronk mehrmals die alles entscheidende Frage gestellt, die rund um New England kursiert: Nicht ob, sondern wann er zurückkehre?

Gronk wich der Nachfrage mehrmals aus. Er werde den Sommer genießen, Urlaub machen und viel Spaß mit der Familie verbringen. Den Umgang mit der Zeit nach der Karriere muss Gronkowski allerdings noch lernen: "Wisst ihr was? Ich hatte noch nie in meinem Leben im August frei. Ohne Training Camp weiß ich vielleicht nicht, was ich mit mir selbst anfangen soll."

Nachdem der Moderator einfach keine Ruhe geben wollte, nannte "Gronk" mit einem Augenzwinkern seine Bedingung für ein Comeback: "Ruft mich an, wenn ihr in den Playoffs seid."

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020