Rob Gronkowski wird bald als Trainer an der Seitenlinie stehen - Bildquelle: imago images/ZUMA WireRob Gronkowski wird bald als Trainer an der Seitenlinie stehen © imago images/ZUMA Wire

München – Plant Rob Gronkowski eine zweite Karriere als Trainer? Laut einem Bericht des "Arizona Daily Star" wird der Tight End im Frühling an der Seitenlinie als Coach fungieren. 

Der Anlass sollen die Spring Games sein, die zwischen dem 13. März und dem 1. Mai stattfinden. Laut dem Zeitungsbericht werden Gronkowski und Tedy Bruschi die Arizona Wildcats als Trainer betreuen. Beide haben vor ihrer erfolgreichen NFL-Karriere für diese College-Mannschaft gespielt.

Gronkowski und Bruschi werden Jedd Fisch unterstützen, der bei den Wildcats vor seiner ersten Saison als Head Coach steht. Fisch soll bereits bestätigt haben, dass Gronkowski und Bruschi als seine Assistenten fungieren werden.

Gronkowski gewann im Februar mit den Tampa Bay Buccaneers den Super Bowl, spielte zuvor von 2010 bis 2018 für die New England Patriots und gewann auch mit dieser Franchise drei Mal die Vince Lombardi Trophy. 

Der ehemalige Linebacker Bruschi spielte von 1996 bis 2008 ebenfalls für die Patriots und gewann drei Mal den Super Bowl.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.