Die Baltimore Ravens bleiben die vorerst letzte NFL-Station von Earl Thomas - Bildquelle: 2019 Getty ImagesDie Baltimore Ravens bleiben die vorerst letzte NFL-Station von Earl Thomas © 2019 Getty Images

München/Houston - Die Houston Texans sind weiterhin auf der Suche nach einem Safety. Die Franchise hatte eigentlich ein Workout mit Star-Safety Earl Thomas geplant, sagte dieses aber kurzfristig ab. 

Wie "ESPN" berichtet, plant die Franchise nun nicht mehr den Free Agent unter Vertrag zu nehmen. Head Coach Bill O'Brien soll dem Thomas-Lager zwar versichert haben, die Absage sei von der NFL gewünscht gewesen und habe etwas mit den Sicherheitsvorkehrungen bezüglich der kürzlichen Coronavirus-Fälle in der NFL zu tun. 

Allerdings beruft sich der US-Sportsender gleichzeitig auf eigene Quellen und behauptet, dass Covid-19 und etwaige Präventionsmaßnahmen bei der Entscheidung keine Rolle gespielt hätten.

Thomas ist auf dem Spielermarkt seit er Mitte August aufgrund eines Trainingseklats mit einem Mitspieler von den Baltimore Ravens entlassen wurde. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.