Wurde erfolgreich am Knie operiert: Saquon Barkley von den New York Giants. - Bildquelle: gettyWurde erfolgreich am Knie operiert: Saquon Barkley von den New York Giants. © getty

New York/München - Knapp einen Monat nach der schweren Kreuzbandverletzung von Running-Back-Superstar Saquon Barkley von den New York Giants wurde der 23-Jährige erfolgreich am Knie operiert.

"Mama Barkley" verkündet frohe Botschaft

Etwas überraschend verkündete die Mutter von Saquon Barkley am Freitag mit einem Bild über "Instagram", dass sich ihr Sohn von der Operation an seinem gerissenen Kreuzband erholt. "Operation war erfolgreich", schrieb sie in einer Story. 

Nachdem die Ärzte über einen Monat lang auf die OP warteten, da auch das betroffene Innenband abschwellen musste, kann sich der Hoffnungsträger der Giants nun in Reha begeben und auf sein Comeback hinarbeiten. 

Die Giants stehen mit einer Bilanz von 1-6 auf dem letzten Platz der NFC East und gelten neben den New York Jets als heißer Anwärter auf den Nummer-Eins-Pick im kommenden Draft.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.