NFL

College-Offense

Seattle Seahawks: Spielt die Offense 2018 im College-Style?

Die Offensive der Seattle Seahawks lebt vor allem durch die Mobilität von Quarterback Russell Wilson. Das Playbook könnte sich 2018 deshalb noch mehr an ihn anpassen - im College-Style.

14.01.2018 01:27 Uhr / ran.de / Jan Horstkötter
Seahawks College-Style
Dreh- und Angelpunkt der Pass- und Lauf-Offensive: Quarterback Russell Wilson. © 2014 Getty Images

München – Die Seattle Seahawks haben in dieser Spielzeit zum ersten Mal seit 2011 die Playoffs verpasst. Das Team reagierte, entließ nicht nur O-Line-Coach Tom Cable, sondern auch Offensive Coordinator Darrell Bevell.

Die Offensive stagnierte 2017. Ligaweit nur Rang 14 bei den Pass-Yards pro Spiel. Bei den Rushing-Yards sogar nur Rang 23. Oft war es einzig "Magier" Russell Wilson, der mit seinen läuferischen Fähigkeiten die Seahawks-Offensive am Leben erhielt.

Noch mehr Wilson-Läufe?

Laut "NBC Sports" könnte die Franchise genau aus diesem Grund ihre Offense im kommenden Jahr umstellen und auf den "College-Style" umsteigen.

Heißt: Wilsons läuferische Fähigkeiten sollen gezielter im Playbook untergebracht werden und nicht wie in der Vergangenheit als Notlösung dienen, um den Spielzug am Leben zu erhalten.

Dazu passt es, dass die Seahawks als neuen Offensive Coordinator Eagles-QB-Coach John DeFilippo im Auge haben, der eine ähnliche Spielweise mit Carson Wentz in Philadelphia etabliert hat.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Promotion

Mit dem NFL Game Pass kannst du die Spiele deiner Wahl live sehen oder einfach nur komplette Matches mit englischem Original-Kommentar in Ruhe nochmal verfolgen.

Mehr lesen

NFL-Quiz

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2017 / 2018

Countdown

Promotion

Mit dem NFL Game Pass kannst du die Spiele deiner Wahl live sehen oder komplette Matches mit englischem Original-Kommentar in Ruhe nochmal verfolgen.

Mehr lesen

Die kostenlose ran App

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

Twitter