Die Super-Bowl-Halbzeitshow 2004 ging wegen "Nipplegate" in die Geschichte e... - Bildquelle: 2004 Getty ImagesDie Super-Bowl-Halbzeitshow 2004 ging wegen "Nipplegate" in die Geschichte ein. © 2004 Getty Images

München - Es war der Aufreger der Super-Bowl-Halbzeitshow 2004!

Janet Jackson und Justin Timberlake performten den Song "Rock your Body", unmittelbar nach der letzten Zeile "Bet I gotta have you naked by the End of this Song" zog Timberlake an Jacksons Oberteil und entblößte dabei die rechte Brust des Popstars, inklusive eines Piercings.  

In den prüden USA löste der eigentlich eher harmlose Vorfall einen gigantischen Skandal aus, der zwischenzeitlich sogar den US-Kongress beschäftigte. "Nipplegate" war geboren, einer der legendärsten Momente der Super-Bowl-Geschichte. Seitdem wird der Super Bowl mit einigen Sekunden Verzögerung ausgestrahlt, damit die TV-Regisseure bei einem ähnlich dramatischen Vorfall die Übertragung unterbrechen könnten.

Timberlake versuchte sich rauszureden

Peinlicher als der offensichtlich beabsichtigte Vorfall waren die Entschuldigungen von Jackson und Timberlake, die sich mit einem Fehler am Kleid ("Wardrobe malfunction") herauszureden versuchten. Das tatsächlich alles von Anfang geplant war, hat nun der damalige Stylist Wayne Scot Lukas in der "New York Post" ausgeplaudert.

"Selbst in einer Million Jahren würde ich nicht von einer 'Wardrobe malfunction' sprechen", sagte Scot Lukas: "Das war die am besten funktionierende Kleidung aller Zeiten. Als Stylist habe ich das gemacht, was ich machen sollte."

Tatsächlich wollte Timberlake laut Scot Lukas Madonna, Christina Aguilera und seine Ex-Freundin Britney Spears übertreffen, die einige Monate zuvor bei den MTV Music Awards mit einer heißen Kussszene für weltweites Aufsehen gesorgt hatten. "Er wollte etwas noch Größeres als ihre Performance", erklärte der Stylist.

Ursprünglich sollte Timberlake Jacksons Hintern entblößen

Ursprünglich war geplant, dass Jackson ein Kleid mit langer Schleppe trägt. Auf diese sollte Timberlake treten, um ihren Hintern zu entblößen. Dieser Plan wurde aber verworfen, stattdessen legte Timberlake die rechte Brust der Sängerin frei.

Da der mittlerweile 40 Jahre alte Timberlake sich kürzlich bei Janet Jackson öffentlich entschuldigt hatte, entschied sich nun auch Wayne Scot Lukas, über die damaligen Geschehnisse auszupacken. Weshalb nun ein für allemal festgehalten werden kann: "Nipplegate" war kein Versehen! Wäre das also auch geklärt.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.