Der Super Bowl live auf ProSieben und ran.de - Bildquelle: Getty ImagesDer Super Bowl live auf ProSieben und ran.de © Getty Images

München - Der Super Bowl ist nicht nur sportlich ein Highlight, auch die Werbespots sorgen Jahr für Jahr weltweit für Aufsehen.

Rund 400 Millionen US-Dollar nahmen die TV-Sender durch die Werbespots während der Super Bowl-Übertragung der letzten Jahre durch Werbung ein. Die Reichweite für die Werbenden ist gigantisch, beim letzten NFL-Endspiel schalteten rund 100 Millionen Menschen in den USA ein.

 

Selbst US-Präsident Donald Trump und der Demokrat Michael Bloomberg buchten für jeweils 10 Millionen US-Dollar einen Zeitslot, der während der Partie zwischen den Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers (am Sonntag, 2. Februar, live ab 22:45 Uhr auf ProSieben und ran.de) bespielt werden darf. Ein 30-Sekunden-Spot soll laut "AdWeek" 5,6 Millionen US-Dollar kosten. Für die Unternehmen und Privatpersonen gilt deshalb: Möglichst bunt, auffällig und kreativ sein.

Das Phänomen, extra für den Super Bowl produzierter Werbespots, hat mittlerweile auch Deutschland erreicht. In diesem Spot spielen zwei nicht ganz unbekannte Gesichter die Hauptrolle, die #ranNFL-Gesichter Christoph "Icke" Dommisch und "Coach" Patrick Esume.

ran.de stellt die besten Spots für den Super Bowl 2020 vor.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News