- Bildquelle: 2019 Getty Images © 2019 Getty Images

München - Der Super Bowl 2020 steht kurz bevor. In der Nacht von Sonntag auf Montag, wird das Endspiel der NFL ab 0:30 Uhr in Miami ausgetragen (ab 22:45 Uhr live auf ProSieben und ran.de). Beim größten Einzelsport-Ereignis der Welt geht es um die begehrte Vince Lombardi Trophy.

+++ 3. Februar 2020, 00:15 Uhr: Gänsehaut im Stadion +++

Beide Teams versammelten sich an der 24-Yard-Linie, um Kobe Bryant und den anderen Opfern des Hubschrauberunglücks zu gedenken.

+++ 2. Februar 2020, 23:53 Uhr: Mahomes ist heiß! +++

Der Quarterback der Chiefs schwört seine Mitspieler nochmal ein.

+++ 2. Februar 2020, 23:51 Uhr: One last Sunday! +++

+++ 2. Februar 2020, 23:29 Uhr: LeSean McCoy ist nicht dabei +++

BJ Kissel aus der Presseabteilung der Kansas City Chiefs hat bekanntgegeben, welche Spieler der Chiefs heute nicht dabei sein können. Der prominenteste inaktive Spieler ist Running Back LeSean McCoy.

+++ 2. Februar 2020, 23:27 Uhr: Schweigeminute für Kobe Bryant +++

Am Ende des Aufwärmens wird es eine Schweigeminute für NBA-Legende Kobe Bryant und die anderen Opfer des Hubschrauberunglücks geben.

+++ 2. Februar 2020, 23:23 Uhr: Der Super-Bowl-Tipp von Gott ist da +++

Der Allmächtige prophezeit, dass die New England Patriots heute keine Punkte machen werden. Wir vermuten mal, dass er damit richtig liegen wird.

+++ 2. Februar 2020, 23:14 Uhr: Tyreek Hill fliegt ins nächste Stockwerk +++

Der Wide Receiver schnappt sich beim Aufwärmen einen Ball aus großer Höhe. Hill scheint mächtig heiß zu sein.

+++ 2. Februar 2020, 22:59 Uhr: Kleiner Vorgeschmack von Shakira +++

Zusammen mit einer ihrer Background-Tänzerinnen zeigt Shakira schon mal ein paar Tanzschritte aus der Halbzeitshow nachher.

+++ 2. Februar 2020, 22:55 Uhr: Der Honey Badger ist bereit +++

Tyrann Mathieu, Star-Verteidiger der Kansas City Chiefs, zeigt sich beim Aufwärmen betont entspannt.

+++ 2. Februar 2020, 22:43 Uhr: Sanders begrüßt Jay-Z +++

Wenn man ein Rapper, Musikproduzent und Entrepreneur wie Jay-Z ist, darf man auch kurz vor dem Spiel beim Super Bowl nochmal auf dem Feld rumlaufen. Und wird von 49ers-Receiver Emmanuel Sanders sogar persönlich begrüßt.

+++ 2. Februar 2020, 22:39 Uhr: Auftritt Travis Kelce +++

Der Tight End der Kansas City Chiefs hat Swag, keine Frage.

+++ 2. Februar 2020, 22:20 Uhr: Sonnenbrillen-Contest: Wer ist cooler? +++

Die Spieler sind inzwischen am Stadion eingetroffen. Was uns aufgefallen ist: Die Sonnenbrillen-Wahl bei den beiden Quarterbacks.

Auf der einen Seite Jimmy Garoppolo, Man in Black. Elegant.

Und dann Patrick Mahomes, Typ Kampflieger-Pilot. Hat beides was.

+++ 2. Februar 2020, 21:55 Uhr: Sherman kommt im Kobe-Trikot +++

Klar ist, dass eine Woche nach dem Hubschrauber-Absturz mit dem Tod von Basketball-Legende Kobe Bryant, seiner Tochter Gianna und sieben weiteren Menschen der tragische Unfall Thema beim Super Bowl sein wird. Die NFL kündigte bereits an, Bryant zu gedenken. Auch die Spieler, die inzwischen am Stadion eintreffen, tun das. Wie Richard Sherman von den San Francisco 49ers.

+++ 2. Februar 2020, 21:35 Uhr: Bill Murray zurück in der Zeitschleife +++

Der 2. Februar ist in den USA "Groundhog Day". Und wer darf da nicht fehlen? Genau, Bill Murray und "Und täglich grüßt das Murmeltier", der Kult-Klassiker aus dem Jahre 1993. Jeep hat Murray zurückgeholt, schließlich ist heute Groundhog Day. Und da heute auch der Super Bowl stattfindet, kann man das ja wunderbar mit einem Werbespot während des großen Spiels verbinden.

Immer noch steckt Murray in einer Zeitschleife fest. Der Unterschied zu früher: der Jeep. Und die Vorfreude auf jeden neuen Tag.

+++ 2. Februar 2020, 21:15 Uhr: Stunden vor Halbzeit-Show: J.Lo.-Tweet an Shakira +++

Jennifer Lopez und Shakira heizen den Fans und den Zuschauern in der ganzen Welt in der Halbzeit-Show des Super Bowl 54 ein. Wenige Stunden vor dem Auftritt im Hard Rock Stadium in Miami spricht J.Lo. ihrer Partnerin auf der großen Bühne noch einmal Mut zu.

"Ich bin aufgeregt, die Bühne mit dir zu teilen. Lass uns der Welt zeigen, was kleine Latina-Girls draufhaben", schrieb Lopez.

Zuvor gab es für beide noch Twitter-Unterstützung von Kollegin Katy Perry.

+++ 2. Februar 2020, 20:55 Uhr: Fans wählen: Der größte Moment in der NFL-Geschichte +++

Am Super-Bowl-Tag wurde er enthüllt: Der von den Fans gewählte größte Moment in der Geschichte der NFL. Es ist die "Immaculate Reception".

Am 23. Dezember 1972 in Pittsburgh lagen die Steelers in der Divisional Round 6:7 gegen die Oakland Raiders zurück, 22 Sekunden waren beim vierten Versuch an der 40-Yard-Linie noch zu spielen, als die legendäre Reception den Sieg brachte.

"Es ist unglaublich, wie dieses Stück die Zeit überdauert hat", sagte Franco Harris, der den Ball für einen 60-Yard-Touchdown aufnahm. "Dieses Play symbolisiert den Geist des Gewinnens, dass man niemals aufgibt und dass das Unerwartete zum unerwartetsten Zeitpunkt geschehen kann." Nette Anekdote: Steelers-Besitzer Art Rooney Sr. war da schon im Aufzug, in der Annahme, das Spiel sei verloren.

+++ 2. Februar 2020, 20:25 Uhr: Neuer Vertrag: Mahomes der Top-Kandidat +++

Bekommt Patrick Mahomes seinen neuen Vertrag? Zuletzt stellten die Kansas City Chiefs klar, dass man es nicht mega eilig habe mit dem neuen Schriftstück. Klar ist: Eine Top-Performance im Super Bowl könnte seine Aktien nochmal steigen lassen.

Die Aussichten sind gut, wenn er abliefert. Neun der letzten 25 Super-Bowl-MVPs haben anschließend einen neuen Vertrag bekommen, wie "Spotrac" mitteilt. Mahomes hat von den aktuellen Super-Bowl-Teilnehmern dann auch die beste Quote.

Zuletzt hieß es, der neue Kontrakt soll ein Jahresgehalt von mindestens 40 Millionen US-Dollar umfassen, insgesamt sollen mehr als 100 Millionen US-Dollar als garantierte Summe festgeschrieben werden.

+++ 2. Februar 2020, 19:55 Uhr: Die #ranNFL-Community isst zeitig +++

Wir riskieren zum zweiten Mal am heutigen Super Bowl Sunday einen Blick auf gedeckten Tische.

Guten Hunger!

Mahlzeit!

Lass es euch schmecken!

+++ 2. Februar 2020, 19:35 Uhr: 49ers gewannen in Miami schon zwei Super Bowls +++

Dass die San Francisco 49ers 1995 ihren fünften und bis dato letzten Super Bowl gewannen, wurde hier schon thematisiert (Eintrag von 12:55 Uhr). Doch bereits sechs Jahre zuvor triumphierten die Kalifornier in der "Magic City", mit 20:16 gegen die Cincinnati Bengals.

Zwei weitere Franchises feierten ebenfalls zwei Super-Bowl-Siege in Miami: die Pittsburgh Steelers 1976 und 1979 und die Colts - einmal für Baltimore, einmal für Indianapolis - 1971 und 2007. Außerdem waren die Denver Broncos 1999 und die New Orleans Saints 2010 erfolgreich.

+++ 2. Februar 2020, 19:10 Uhr: Chiefs und 49ers stellen Franchise-Rekorde in Playoffs auf +++

Auf dem Weg nach Miami haben die Chiefs und die 49ers Franchise-Rekorde aufgestellt. Für KC legten in der Divisional Round beim 51:31 gegen die Houston Texans die Offense-Stars Bestwerte für einzelne Postseason-Spiele auf: Patrick Mahomes mit fünf Touchdown-Pässen, Damien Williams mit drei Rushing Touchdowns und Travis Kelce mit zehn Receptions sowie drei Receiving Touchdowns. Auch die 51 Punkte erreichte der Klub zuvor nie.

Bei den 49ers ragte Raheem Mostert im Championship Game gegen die Green Bay Packers heraus. Der Running Back erlief beim 37:20 satte 220 Yards und bekam 29 Mal den Ball.

+++ 2. Februar 2020, 18:30 Uhr: Hard Rock Stadium hat sich herausgeputzt +++

Wir werfen einmal einen Blick ins Hard Rock Stadium, dem Stadion der Stadien am heutigen Tag.

+++ 2. Februar 2020, 17:50 Uhr: Kryptischer Brady-Tweet war Hinweis auf Werbespot +++

Das von Tom Brady vor wenigen Tagen via Twitter verbreitete Foto ist nach Informationen der NFL-Insider Ian Rapoport und Mike Garafolo ein Hinweis auf einen Werbespot mit dem "GOAT", der im Rahmen der Super-Bowl-Übertragung in den USA ausgestrahlt werden soll. Der Post hat also offenbar keinen Bezug zur sportlichen Zukunft des sechsmaligen Super-Bowl-Champions. Derweil gibt es neue Spekulationen um Bradys Zukunft.

+++ 2. Februar 2020, 17:25 Uhr: Bruder vom Packers-HC bleibt offenbar in San Francisco +++

Eine weitere Vertragsverlängerung bei den San Francisco 49ers ist laut "ESPN"-Reporter Adam Schefter bereits fix. Passing-Game-Coordinator Mike LaFleur hat demnach während der Playoffs einen neuen Kontrakt unterschrieben. Der Bruder von Matt LaFleur, dem Head Coach der Green Bay Packers, soll demnach auch von "The Pack" umworben worden sein.

+++ 2. Februar 2020, 16:50 Uhr: Kittle und Shanahan verlängern wohl zeitnah +++

George Kittle winkt offenbar ein saftiger Zahltag. Wie NFL-Reporter Mike Garafolo erfahren haben will, streben die San Francisco 49ers eine zeitnahe Vertragsverlängerung mit dem Tight End an, der noch ein Jahr seines Rookie-Kontrakts ausstehen hat und auf dem Weg zum Super Bowl 1088 Receiving Yards für fünf Touchdowns beisteuerte. Demnach winken dem Fifth Rounder von 2017 rund zehn Millionen US-Dollar pro Jahr. Bislang führt Jimmy Graham von den Green Bay Packers die Gehalts-Statistik mit zehn Millionen US-Dollar in der Saison an, der Deal läuft über drei Jahre und umfasst 30 Millionen US-Dollar.

Auch Head Coach Kyle Shanahan und General Manager John Lynch sollen langfristig gebunden werden. Beide unterschrieben 2017 für sechs Jahre, es geht also offensichtlich vor allem um eine Gehaltsaufbesserung.

+++ 2. Februar 2020, 16:30 Uhr: 49ers gewannen bei Raiders-Umzügen bislang immer den Super Bowl +++

Wenn das mal kein gutes Omen ist: Direkt vor den ersten beiden Umzügen der Raiders – 1982 von Oakland nach Los Angeles und 1995 von LA zurück nach Oakland – gewannen die San Francisco 49ers den Super Bowl.

Am 24. Januar 1982 gelang im Super Bowl XVI der erste Triumph dank eines 26:21 über die Cincinnati Bengals, der fünfte und bislang letzte Titel wurde am 29. Januar 1995 beim 49:26 über die San Diego Chargers im Super Bowl XXIX ergattert. Nun steht also der Umzug nach Las Vegas an – aber erst nach dem Super Bowl LIV gegen die Kansas City Chiefs.

+++ 2. Februar 2020, 16:00 Uhr: Mehr als 16 Jahre zwischen dem jüngsten und ältesten Spieler +++

Aus der Kategorie "Topwerte beim Super Bowl" präsentieren wir folgende Statistiken: Wide Receiver Mecole Hardman von den Chiefs ist mit 21 Jahren und 327 Tagen der jüngste Spieler in den beiden Kadern, am anderen Ende dieser Liste taucht 49ers-Kicker Robbie Gould auf, der bereits vor 38 Jahren und 34 Tagen auf die Welt kam.

Leicht- und Schwergewicht des Super Bowl tragen das KC-Trikot. Tackle Mike Pennel wiegt 150,6 Kilogramm, dagegen bringt Cornerback Alex Brown nur 77,1 Kilogramm auf die Waage.  

+++ 2. Februar 2020, 15:40 Uhr: Bayern-Vorstand wünscht Chiefs per Twitter-Clip viel Glück +++

In Münchens Süden werden den Kansas City Chiefs die Daumen gedrückt. Fußball-Rekordmeister Bayern München veröffentlichte ein Video, in dem Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge sowie seine Kollegen Jörg Wacker - zuständig für internationale Beziehungen - und Andreas Jung, der die Bereiche Marketing und Sponsoring verantwortet, in Trikots des AFC-Champions durch die Vorstandsetage schlendern. Der Clip endet mit dem Gruß über den großen Teich: "Good luck, Kansas City Chiefs!"

Hintergrund: Der FCB ist eine Kooperation mit dem Fußballklubs FC Dallas eingegangen. Dieser gehört der Familie Hunt um Clark Hunt, dem Boss der Chiefs. Während der USA-Reise im vergangenen Sommer absolvierten die Bayern ein Spiel im Arrowhead Stadium in KC. Im exklusiven ran.de-Interview betonte auch Bayern-Profi David Alaba, dass er im Super Bowl auf die Chiefs setzen würde: "In den Playoffs zeigen die Chiefs wirklich, was sie draufhaben. Die lassen sich von nichts unterkriegen."

+++ 2. Februar 2020, 15:10 Uhr: Penn State stellt die meisten Spieler im Super Bowl +++

Beim Super Bowl LIV ist kein College so oft vertreten wie Penn State. An der PSU wurden fünf Profis ausgebildet, die in Miami auf dem Rasen stehen werden: für die Kansas City Chiefs Guard Stefen Wisniewski und Safety Jordan Lucas, auf Seiten der San Francisco 49ers die D-Liner Kevin Givens und Anthony Zettel sowie Kicker Robbie Gould.

Es folgt die University of Iowa, die vier Absolventen stellt. Bei den Chiefs sind das die Linebacker Ben Niemann und Anthony Hitchens, bei den 49ers Tight End George Kittle und Backup-Quarterback C.J. Beathard.

+++ 2. Februar 2020, 14:35 Uhr: Guns N' Roses widmen Bryant und anderen Absturzopfern legendären Song +++

Eine Woche nach seinem Tod von Kobe Bryant überschattet das Helikopter-Drama in der Nähe von Los Angeles auch die Vorbereitungen für das Event in Miami. Beim sogenannten "Super Bowl Music Fest" in der "American Airlines Arena", in der die Miami Heat ihre NBA-Spiele austragen, gedachten "Guns N' Roses" der Basketball-Legende mit ihrer Interpretation des Hits "Knockin' on Heaven's Door" von Bob Dylan.

Während des Songs wurden auf der Leinwand Bilder von Bryant und seiner ebenfalls ums Leben gekommenen Tochter Gianna sowie der anderen sieben Opfer des Hubschrauberabsturzes gezeigt. Frontmann Axl Rose erinnerte in seiner Einleitung an die Stunden vor dem Unglückstag, an dem extreme Wetterbedingungen herrschten. Er sei gerade von Proben gekommen und habe gedacht: "Geht es nur mir so oder ist das wirklich so krass? Ich sah eine Nebelbank, wie eine Gewitterwolke über den Bäumen."

Diese Eindrücke habe er an dem Abend davor gewonnen, schon da sei ihm das Wetter "gewaltig" vorgekommen: "Am nächsten Morgen wurde es offenbar noch schlimmer." Dass der Helikopter trotz dieser Gemengelage abgehoben sei, "war wirklich unheimlich". Rose beendete seine Ausführungen mit dem Satz: "Ich widme diesen Song Kobe, seiner Tochter, allen anderen an Bord und den Familien sowie allen Betroffenen dieses schrecklichen Ereignisses."

+++ 2. Februar 2020, 13:50 Uhr: #ranNFL-Community tischt auf +++

Vorbereitung ist einfach alles. Gerade am Super Bowl Sunday!

+++ 2. Februar 2020, 13:25 Uhr: Tierische Orakel sind sich nicht einig +++

Vor dem Kickoff tun nicht nur die NFL-Experten - oder die, die sich dafür halten - ihre Meinung kund. Auch einige Tiere werden um ihre Meinung gebeten - ob sie wollen oder nicht. So wurden unter anderem Delfin Nicholas, Nilpferd Fiona sowie die Nashörner Jazi, Anna und Bash auf ihre Orakel-Fähigkeiten getestet.

Einigkeit herrschte dabei keineswegs. Im "Clearwater Marine Aquarium" in Florida entschied sich Delfin Nicholas für die Kansas City Chiefs. Der Tümmler stupste mit seiner Nase gegen einen Zettel mit dem Logo des AFC-Champions. Damit stimmt auch Fiona überein. Die Nilpferd-Dame stupste in ihrem Gehege im Zoo von Cincinnati das bojenähnliche Spielzeug mit dem Chiefs-Logo an.

Anders entschieden die Nashörner im "Lion Country Safari"-Vergnügungspark in Florida - vielleicht aus "Lokalpatriotismus? Jazi, Anna und Klein-Rhino Bash futterten jedenfalls aus der Kiste mit dem Schriftzug der San Francisco 49ers. Ob es damit nun 2:1 für die Chiefs oder sogar 2:3 für die 49ers steht, darf jeder mit sich selbst ausmachen.

+++ 2. Februar 2020, 12:55 Uhr: Super Bowl Day - Bilanzen der beiden Conference-Champions +++

Für die San Francisco 49ers ist es die siebte Teilnahme am bedeutendsten Spiel im American Football. Bislang gingen die Kalifornier fünfmal als Sieger vom Platz, zuletzt vor 25 Jahren beim 49:26 über die San Diego Chargers - übrigens auch in Miami. Im Februar 2013 setzte es die einzige Niederlage, beim 31:34 gegen die Baltimore Ravens.

Die Kansas City Chiefs sind dagegen erstmals nach einem halben Jahrhundert wieder im Super Bowl dabei. Die vierte Austragung des Endspiels wurde mit 23:7 gegen die Minnesota Vikings gewonnen. Da drei Jahre zuvor die Green Bay Packers beim 10:35 eine Nummer zu groß waren, lautet die KC-Bilanz 1:1.

+++ 31. Januar 2020: NFL veröffentlicht Visual Album von Super-Bowl-Auftritten +++

Der Super Bowl 2020 hat eine Neuerung parat: Die NFL wird bereits kurz nach der Übertragung ein Visual Album aller Auftritte veröffentlichen. Darin enthalten sollen neben der Nationalhymne von Demi Lovato und dem traditionellen US-Song "America the Beautiful" von Yolanda Adams auch die Halbzeitshow von Jennifer Lopez und Shakira sein. Das hat die Liga in einem Statement bekanntgeben. 

Bereits kurz nach dem Event sollen alle Performances inklusive Video auf Spotify, Apple Music und Youtube zur Verfügung stehen. Zudem soll es das Album auch als Download bei Apple Music geben. Sämtliche Einnahmen des Albums werden an die Initiative "Inspire Change" gespendet, die sich für mehr soziale Gerechtigkeit in den USA einsetzt.

"Durch die technische Vielfalt in der heutigen Zeit ist es uns sehr wichtig, die wegweisenden Super-Bowl-Performances, unmittelbar nachdem sie stattgefunden haben, mit unseren Fans rund um die Welt zu teilen", so Brian Rolapp, Chief Media & Business Officer der NFL. "Dieses visuelle und akustische Album ist das erste seiner Art und ermöglicht es den Fans, die herausragenden Auftritte der Künstler am Super Bowl Sonntag jederzeit und auf verschiedenen Plattformen zu erleben. Wir freuen uns, die Art und Weise fortzusetzen, in der wir das Fanerlebnis für NFL-Fans überall verbessern."

+++ 29. Januar 2020: NFL gedenkt verstorbenem Kobe Bryant +++

Der Tod von Kobe Bryant hat die Sportwelt schockiert, das tragische Unglück wirkt weiterhin nach. Millionen Fans trauern um die Basketball-Legende. Am Sonntag wird es deshalb im Rahmen des Super Bowl ein Gedenken an Bryant geben.

 

Wie es genau aussehen wird, steht noch nicht fest, es wird aber auf "respektvolle Art und Weise" geschehen, kündigte Commissioner Roger Goodell an. "Kobe war ein besonderer Mensch, der sehr viel in unsere Welt gebracht hat. Ich bin stolz darauf, wie die Liga und die Spieler auf das Unglück reagiert haben, inklusive eines Moments der Stille." 

Bryant war mit mehrerern anderen Flugpassagieren - darunter auch seine 13-jährige Tochter Gianna - am vergangenen Sonntag mit einem Helikopter auf einem Flug zu einem Basketballspiel tödlich verunglückt. Beim Pro Bowl gab es daraufhin eine Schweigeminute.

+++ 20. Januar 2020: NFL gibt Trikotfarben der 49ers und Chiefs bekannt +++

Die NFL hat bekanntgegeben, welche Trikots die San Francisco 49ers, respektive die Kansas City Chiefs beim Super Bowl tragen werden. Als offizielles Heimteam haben die Chiefs das Recht, sich ihre Trikots aussuchen zu dürfen. Daher wird das Team von Andy Reid im gewohnten, roten Heimtrikot mit weißen Hosen auflaufen.

Die 49ers haben sich für ihre weißen Trikots in Kombination mit goldenen Hosen entschieden.

+++ 16. Januar 2020: Demi Lovato singt Nationalhymne +++

Nach der Halftime-Show steht der zweite große musikalische Akt beim Super Bowl LIV fest: Demi Lovato wird die Nationalhymne beim größten Einzelsportevent der Welt singen. Das gab die NFL am Donnerstag bekannt.

 

Bei der Halbzeit-Show treten Jennifer Lopez und Shakira gemeinsam auf.

Im Vorjahr waren Maroon 5 zwischen dem zweiten und dritten Viertel aufgetreten, den Star Spangled Banner hatte Gladys Knight zum Besten gegeben.

+++ 15. Januar 2020: Super-Bowl-Schiedsrichter stehen fest +++

Die NFL hat die Schiedsrichter für den Super Bowl bekanntgegeben. Angeführt wird das Team der Unparteiischen von Bill Vinovich. Der erfahrene NFL-Referee leitete bereits 2015 den Super Bowl zwischen den New England Patriots und Seattle Seahawks und war zwei Jahre zuvor beim Triumph der Baltimore Ravens über die San Francisco 49ers als Assistenz-Schiedsrichter im Einsatz.

Zu Vinovichs Team gehören Barry Anderson (Umpire), Michael Banks (Field Judge), Kent Payne (Down Judge), Boris Cheek (Side Judge), Carl Johnson (Line Judge), Greg Steed (Back Judge) und Mike Chase (Replay Official).

Super Bowl 2020: TV-Übertragung und Internet-Livestream

Im TV wird der Super Bowl 2020 live auf ProSieben übertragen. Die Übertragung startet um 22:15 Uhr, der Kickoff ist um 00:30 Uhr. Im Internet gibt es den Super Bowl im kostenlosen Livestream auf ran.de.

Bereits zur Vorbereitung auf den Saison-Höhepunkt startet am Sonntag um 20:15 Uhr die Countdown Show live auf ProSieben MAXX und ran.de.

Super Bowl 2020: Austragungsort und Stadion

Der Super Bowl findet in Miami statt. Genauer gesagt im Hard Rock Stadium, der Heimstätte der Miami Dolphins. Insgesamt finden dort 65.326 Zuschauer Platz. Der Spielstätte wird nicht nur für Football-Spiele genutzt, auch Baseball, Fußball oder Wrestling hat dort schon stattgefunden.

Super Bowl 2020: Alle Infos zur Halbzeitshow

In der Halbzeitshow beim Super Bowl 2020 gibt es geballte Frauenpower: Die Pop-Ikonen Jennifer Lopez und Shakira stehen gemeinsam auf der Bühne. Sie gehören zu den erfolgreichsten Musikerinnen der vergangenen Jahre. Wie genau ihr Auftritt aussehen soll, haben die Künstlerinnen noch nicht verraten.

Super Bowl: Die Titelträger der vergangenen Jahre

2019: New England Patriots (13:3 gegen Los Angeles Rams)
2018: Philadelphia Eagles (41:33 gegen New England Patriots)
2017: New England Patriots (24:28 nach Overtime gegen Atlanta Falcons)
2016: Denver Broncos (24:10 gegen Carolina Panthers)
2015: New England Patriots (28:24 gegen Seattle Seahawks)
2014: Seattle Seahawks (43:8 gegen Denver Broncos)
2013: Baltimore Ravens (34:31 gegen San Francisco 49ers)
2012: New York Giants (21:17 gegen New England Patriots)
2011: Green Bay Packers (21:17 gegen Pittsburgh Steelers)
2010: New Orleans Saints (31:17 gegen Indinapolis Colts)

Super Bowl: Präsidentschaftskandidaten kaufen Werbeminute für 10 Millionen Dollar

US-Präsident Donald Trump und einer seiner Herausforderer Michael R. Bloomberg haben sich Werbeminuten während der TV-Übertragung des Super Bowl LIV in den USA gesichert. Wie die "New York Times" berichtet, haben sich beide Parteien mit jeweils 10 Millionen Dollar eingekauft.

Trump steht für seine Wiederwahl ein "neunstelliger Betrag" zur Verfügung, auch der mögliche Kandidat der Demokraten und ehemalige New Yorker Bürgermeister will bis zu 100 Millionen Dollar für seinen Wahlkampf ausgeben.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart.Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News