Jarrett Stidham. - Bildquelle: imago images / Icon SMIJarrett Stidham. © imago images / Icon SMI

München - Offiziell ist es noch nicht. Doch wenn man Weggefährten oder Teamkollegen zuhört, gibt es kaum einen Zweifel daran, dass Jarrett Stidham bei den New England Patriots der Nachfolger von Quarterback-Legende Tom Brady wird.

Und: Es gibt auch wenig Zweifel daran, dass der 23-Jährige seine Sache gut machen wird. Die Liste der Fürsprecher wird länger.

Mit dabei: Teamkollege Rex Burkhead, der Stidham in dessen Rookie-Jahr 2019 eine Saison lang erlebt hat. Vornehmlich natürlich im Training, denn Stidham kam im vergangenen Jahr hinter Brady in drei Einsätzen auf vier Würfe.

 

Burkhead ist "sehr beeindruckt, obwohl er im letzten Jahr nicht so viel auf dem Platz stand und man seine tägliche Verbesserung nur beim Training oder in Meetings gesehen hat", sagte er. 

Stidham sei ein sehr bescheidener Kerl und er habe unbedingt sofort loslegen wollen, so der Running Back: "Das ist es, was mich beeindruckt hat: Wie schnell er die Offense von Anfang an aufgenommen hat. Er ist da draußen und macht die Calls, nimmt Anpassungen bei den Besprechungen vor, als ob er schon eine Weile mit diesem System gearbeitet hat. Ich bin begeistert, dass er Gelegenheit bekommt."

Auch McCourty lobt

Ähnlich hört es sich auch bei Devin McCourty an.

"Er hat sofort extrem hart gearbeitet. Als Rookie-Quarterback bekommt man nicht viele Snaps im Spiel, aber man sieht zu und wird dadurch stetig besser", sagte der Patriots-Safety bei "SiriusXM NFL". So sei es auch bei Stidham im letzten Jahr gewesen: "Er hörte den Trainern zu und versuchte, uns als Defense so gut wie möglich vorzubereiten." 

Wie McCourty bereits zuvor verraten hatte, lief das sogar besser als gedacht, wenn Stidham besonders starke Momente erwischte. "Das waren einige unserer besten Wochen als Defense, vor allem, weil Stiddy uns im Training vor dem Spiel aufgefressen hat, und so mehr Druck auf uns ausgeübt hat", sagte McCourty. 

Stidham kämpft bei den Patriots mit Routinier Brian Hoyer und den Rookies Brian Lewerke und J'Mar Smith um den Starter-Job für die Saison 2020. Sollten die Patriots nicht noch mit einem Hochkaräter wie Cam Newton überraschen, dürfte Stidham tatsächlich die besten Karten haben. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News