Cody Parkey wurde im Draft 2014 nicht ausgewählt, aber wenig später als Undr... - Bildquelle: imago images/Icon SMICody Parkey wurde im Draft 2014 nicht ausgewählt, aber wenig später als Undrafted Free Agent von den Indianapolis Colts unter Vertrag genommen. © imago images/Icon SMI

München - Es war einer der Momente der vergangenen NFL-Saison, der so schnell nicht vergessen wird.

 

Cody Parkey traf als Kicker der Chicago Bears beim entscheidenden Field-Goal-Versuch im Wildcard-Match gegen die Philadelphia Eagles zunächst den Pfosten, dann trudelte der Ball an den Querbalken. Der "Double Doink" war geboren, die Bears in den Playoffs ausgeschieden. Schon zuvor hatte sich Parkey im Verlauf der Saison als ein echter Experte im Treffen des Pfostens erwiesen, allein im Spiel gegen die Detroit Lions gelang ihm dies vier Mal. 

Nach dem verhängnisvollen Fehlschuss gegen die Eagles hatten die Bears jedenfalls genug und entließen Parkey. Danach war der Kicker Free Agent, bis die Tennessee Titans zuschlugen. Am Sonntag absolvierte Parkey sein erstes Spiel für die neue Franchise - und traf bei einem Extrapunkt-Versuch erneut den Pfosten.

Wir haben die besten Netzreaktionen für euch zusammengestellt:

Du willst die wichtigsten Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020