Julio Jones. - Bildquelle: imago images/ZUMA WireJulio Jones. © imago images/ZUMA Wire

München – Alles für den Erfolg des Teams – mit dieser Einstellung geht Julio Jones seine neue Aufgabe bei den Tennessee Titans an.  

Vergleichsweise bescheiden also für einen Receiver-Superstar, der es in den vergangenen Jahren bei den Atlanta Falcons gewohnt war, das Lieblingsziel seines Quarterbacks Matt Ryan gewesen zu sein.

Mit Ausnahme seines Rookie-Jahres 2011 schaffte er es in jeder Saison, in der er auf zweistellige Einsatzzahlen kam, meist weit über 1000 Receiving Yards, insgesamt beeindruckende sieben Mal. In zehn Saisons in Atlanta kam er bei 848 Receptions auf 12.896 Yards und 60 Touchdowns.

Es wird nicht alles über ihn laufen

Doch Jones wäre auch mit weniger Aufmerksamkeit zufrieden, er muss nicht zwingend der Alleinunterhalter sein – wenn das Gesamtergebnis stimmt. Er weiß natürlich, dass bei einer Offense mit Running-Back-Superstar Derrick Henry und Receiver-Kollege A.J. Brown nicht alles über ihn laufen wird. 

"Am Ende des Tages will man eine Siegermentalität schaffen. Wie auch immer man das anstellt - man muss den Job erledigen. In meiner ganzen Karriere war ich noch nie ein Statistiktyp. Ich bin ein Team-Typ", betonte er bei ESPN. Und versprach: "Was auch immer sie von mir brauchen, werde ich tun, und ich werde es genießen, meine Rolle auf einem hohen Niveau zu spielen", sagte Jones.

Ein Grund für den Trade

Jon Robinson, der General Manager der Titans, sagte, dass es unter anderem genau diese Mentalität gewesen sei, weshalb man Jones geholt habe. 

"In meinem Gespräch mit Julio ging es bei seinem Ziel Nr. 1 nicht um Targets. Sein Ziel ist es, zu gewinnen, egal ob es dafür neun, zwei oder gar kein Target braucht. Das ist die Mentalität, die er hat und die Mentalität, die wir hier wollen", sagte Robinson. 

Die Titans haben den Falcons für Jones und einen Sechstrundenpick 2023 im Gegenzug einen Zweitrundenpick 2022 und einen Viertrundenpick 2023 überlassen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.