NFL

Minor League Baseball

Tim Tebow schleudert Baseballschläger in die Zuschauerränge

Ex-Quarterback Tim Tebow rutscht in der Minor League Baseball bei einem Schlagversuch der Schläger aus der Hand. Das Geschoss verfehlt die Zuschauer nur denkbar knapp.

19.06.2017 15:44 Uhr / ran.de
Tim Tebow Baseball
Schlug diese Saison drei Home Runs für die Columbia Fireflies: Tim Tebow. © 2016 Getty Images

München – Die Zeiten, als Ex-Quarterback Tim Tebow lange Pässe in der NFL warf sind längst vorbei. Mittlerweile spielt der 29-Jährige in der Minor League Baseball, einer Farmliga der großen US-Liga MLB (Major League Baseball).

Dort bewies Tebow am Wochenende, dass er noch immer werfen kann. Zwar keine Footballs, dafür Baseballschläger. Und das ziemlich weit. Unfreiwillig. In die Zuschauerränge.

Bei der 0:3-Niederlage seiner Columbia Fireflies gegen die Charleston RiverDogs am Samstag, verlor Tebow im neunten Inning die Kontrolle über seinen Schläger, der sekundenlang durch die Luft flog, ehe er in den Zuschauerrängen einschlug.

Ehemaliger Jugendtrainer war vorbereitet

Verletzt wurde bei dieser Aktion zum Glück niemand. "Ich war jahrelang Trainer in einem Jugendteam, auf so etwas war ich vorbereitet", wird ein anwesender Fan zitiert, der dem Holzgeschoss knapp ausweichen konnte.

Tebow stand in dieser Spielzeit bislang in 60 Spielen auf dem Feld und kann einen Batting Average von .224 aufweisen. Zum Vergleich: Der MLB-Durchschnitt in den vergangenen Jahren war .255.

Von 2010 bis 2012 war der 29-Jährige in der NFL für die Denver Broncos und New York Jets tätig, fand dann allerdings kein neues Team. Seit 2016 spielt Tebow in der Minor League Baseball.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

NFL-Quiz

US-Sport-News

Nächsten Spieltage

NFL Preseason 2017

NFL 2017 / 2018

Galerie

Facebook

SOS-Kinderdorf

Twitter

NFLQuiz