Tom Brady schied mit den New England Patriots zuletzt vorzeitig in den NFL-P... - Bildquelle: 2020 Getty ImagesTom Brady schied mit den New England Patriots zuletzt vorzeitig in den NFL-Playoffs aus. © 2020 Getty Images

München - Spekulationen entwickeln oft eine Eigendynamik. Und wenn die Gerüchteküche brodelt, geht es in der Regel heiß her. So wie jetzt: Es ist ohne Frage lange her, dass die NFL in der Offseason eine so dominierende Personalie hatte wie Tom Brady und seinen Status als Free Agent.

Es ist ein kleines Lehrstück darüber, wie alles durchanalysiert wird: Aussagen, Konstellationen, Wahrscheinlichkeiten, vermischt mit Meinungen, Erfahrungen und Wahrnehmungen.

Heraus kommt aktuell eine Entwicklung, die überraschen mag, doch die Stimmen mehren sich, dass Brady offenbar tatsächlich mit 42 Jahren noch einmal eine neue Herausforderung sucht. Er wird bekanntlich im März erstmals Free Agent.

NFL-Insider beim Combine gehen fest davon aus, dass das Kapitel New England für TB12 beendet ist.

Titans und Raiders angeblich interessiert

Bislang galten die Tennessee Titans als Interessenten, dazu auch die Las Vegas Raiders. Ganz neu in der Verlosung sind jetzt auch die New York Giants. Michael Giardi vom NFL Network berichtet, dass die Giants von Quellen beim NFL Combine als möglicher Interessent genannt wurden.

Und tatsächlich gibt es Indizien.

Der neue Head Coach Joe Judge zum Beispiel. Er war seit 2012 als Assistenztrainer bei den New England Patriots, beide kennen sich, habe eine Vorgeschichte. 

Dazu hätten die Giants das nötige Kleingeld, mit einem Cap Space von 62 Millionen Dollar könnte man den Superstar mit einem Super-Gehalt ausstatten. 30 Millionen Dollar pro Jahr gelten als Verhandlungsbasis.

Was ist mit Jones?

Und: Judge vermied es zuletzt, sich auf Daniel Jones als Starter festzulegen. Jones war 2019 von den Giants an sechster Stelle gedraftet worden und hatte im Laufe der Saison Eli Manning als Starter abgelöst und die Legende in Rente geschickt.

Ja, die Giants haben zuletzt 2016 die Playoffs erreicht, in den letzten drei Jahren endeten die Saisons 3:13, 5:11 und 4:12. Keine Zahlen, Brady mit sportlichen Argumenten von einem Wechsel zu überzeugen. Doch in den kommenden Monaten kann sich das Gesicht eines Teams durch Free Agency, Trades und den Draft noch erheblich verändern. 

Vielleicht ist Brady am Ende das Gesicht der Giants.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android

US-Sport-Videos

US-Sport-News