Tom Brady und Tom Seaver: Die Terrific Toms. - Bildquelle: 2019 Getty ImagesTom Brady und Tom Seaver: Die Terrific Toms. © 2019 Getty Images

München - Ob Tom Brady jetzt viel Liebe nach New York sendet? Nötig wäre es, denn im Big Apple rumort es. Abneigungen gegen den Quarterback-Superstar von den New England Patriots brauen sich zusammen.

Zusätzlich zu denen, die es sowieso schon durch die ewige Rivalität zwischen den Städten Boston und New York gibt.

Vor dem Super Bowl LIII hatte er auf die Frage eines kleinen Fans, was er mit den ganzen Hatern mache, erklärt: "Wir lieben sie. Wir lieben sie zurück. Denn wir hassen nicht zurück."

 

Nun wird es in diesem Fall mit ein bisschen Liebe nicht getan sein. Denn es sind die Fans der New York Mets, die gegen Brady auf die Barrikaden gehen. Mets? Baseball? 

Kommerzielle Absichten

Ja, der Grund für den Ärger: Der 41-Jährige will sich seinen Spitznamen "Tom Terrific" als Marke eintragen lassen. TEB Capital Management kümmert sich um Bradys Business-Belange und hat Ende Mai zwei Anträge mit kommerziellem Hintergrund eingereicht. Zum einen geht es dabei um Sammelkarten, Poster und Autogrammkarten, zum anderen um T-Shirts.  

Das Problem: "Tom Terrific" war der Spitzname von Mets-Legende und Hall of Famer Tom Seaver. Der Pitcher holte mit der Franchise 1969 die Wold Series, war zudem zwölfmal All Star. 1986 beendete er seine aktive Karriere und wurde 1992 in die Hall of Fame aufgenommen.

Die Mets selbst wandten sich an das Patentamt, dass Brady dies dich unterlassen solle. "Hey, USPTO (United States Patent and Trademark Office, d. Red.), bei allem Respekt für Tom Brady, für uns gibt es nur einen Tom Terrific", schrieb der Klub bei Twitter.

Was die Mets-Fans noch rasender macht ist das Timing. Denn die Anträge wurden zwei Monate nach der Ankündigung von Seavers Familie eingereicht, dass sich der 74-Jährige wegen seiner Alzheimer-Erkrankung aus der Öffentlichkeit zurückzieht.

"Such' dir deinen eigenen Namen"

Die New Yorker lieben "ihren" Tom Terrific innig. "Geh zurück nach Boston und such' dir deinen eigenen, verdammten Namen", schimpfte einer auf Brady. 

Ein anderer meinte: "Geh zurück und lasse weiter Luft aus den Bällen, du Trottel". Ein anderer Fan stellte nüchtern fest: "Tom Terrific wird immer Tom Seaver für mich bleiben."

Und wenn es um die Helden der Stadt geht, halten sogar die Rivalen zusammen. Ein Anhänger der New York Yankees sagte: "Er hat Gisele - was braucht er denn noch?"

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020