Myles Garrett bleibt gesperrt - Bildquelle: gettyMyles Garrett bleibt gesperrt © getty

München - Die Urteile zur Schlägerei im Spiel zwischen den Cleveland Browns und den Pittsburgh Steelers sind gefällt. Laut NFL-Insider Ian Rapoport hat Richter James Trash das Urteil der NFL, Cleveland Browns Defensive End Myles Garrett auf unbestimmte Zeit zu sperren, bestätigt.

Die Drei-Spiele-Sperre von Pittsburgh Steelers Center Maurkice Pouncey wurde um ein Spiel verkürzt.

Garrett verpasst Saison

Richter James Trash entschied, dass Garrett auf unbestimmte Zeit gesperrt bleibt und eine Geldstrafe von 45.623 US-Dollar bezahlen muss. Garrett verpasst damit den Rest der aktuellen Spielzeit und mögliche Playoff-Spiele. 

Ob Garrett kommende Saison für die Browns auflaufen darf, bleibt abzuwarten. Bisher ist nicht bekannt, wann die NFL über die Zukunft des Pass Rushers entscheiden wird. In zwei Wochen treffen die Browns erneut auf die Steelers - ohne Garrett und ohne Pouncey.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020