- Bildquelle: 2019 Getty Images © 2019 Getty Images

San Francisco - Die San Francisco 49ers haben im vierten Saisonspiel ihren vierten Sieg gefeiert. Nach der Bye-Week gewann das Team um Quarterback Jimmy Garoppolo im heimischen Levi's Stadium gegen die Cleveland Browns deutlich mit 31:3.

Jimmy G warf dabei für 181 Yards und zwei Touchdowns. Running Back Matt Breida trug den Ball für 114 Yards, darunter ein 83-Yard-Lauf zum Touchdown gleich im ersten 49ers-Drive.

Spielentscheidend war jedoch San Franciscos dominante Defense, die gleich vier Browns-Turnover erzwang. Vor allem Rookie-Pass-Rusher Nick Bosa ließ Baker Mayfield kaum Luft zum Atmen - Clevelands Spielmacher warf nur für 100 Yards und zwei Interceptions. Insgesamt kamen die Browns lediglich auf 180 Yards Raumgewinn und neun First Downs.

Browns wieder hinter Ravens - 49ers weiter vor Seahawks

Mit der dritten Schlappe im fünften Spiel fallen die Browns (2-3) in der AFC North wieder hinter die Baltimore Ravens (3-2) zurück. In Week 6 empfängt das Team von Head Coach Freddie Kitches die Seattle Seahawks.

Die 49ers dagegen bleiben makellos - zum ersten Mal seit 1990 stehen sie bei 4-0 (der Quarterback hieß damals Joe Montana). Die Mannen von Kyle Shanahan führen die NFC West vor den Seahawks (4-1) und den Los Angeles Rams (3-2) an. Am sechsten Spieltag geht es für die 49ers zum Division-Duell zu ebenjenen Rams.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020