Erhielt keine College-Angebote - Bildquelle: GettyErhielt keine College-Angebote © Getty

München - Da stand er nun, der 88-Millionen-Mann Nick Foles, mit einer Schiene um den linken Arm. Einige Stunden später sollte sich herausstellen, dass der 30-Jährige auf die Injured-Reserve-Liste gesetzt wird. Diagnose: Schlüsselbeinbruch. Der Quarterback der Jacksonville Jaguars zog sich die Verletzung im ersten Viertel bei seinem Debüt gegen die Kansas City Chiefs zu.

"Alle waren enthusiastisch, so etwas ist immer schwer zu verarbeiten. Es wird eine große Herausforderung für uns," gab Head Coach Doug Marrone schockiert an. Eine große Herausforderung erwartet auch Gardner Minshew.

Denn für den verletzten Super-Bowl-MVP 2018 betrat der Rookie den Platz. Es folgte ein Traumeinstand: Minshew brachte 22 von 25 Pässen für 275 Yards und zwei Touchdowns an und steht plötzlich im Rampenlicht.

 

Keine College Angebote

Für den Rookie ist das kein bekanntes Bild. Der 23-Jährige bekam nach seiner Zeit an der High School kein College-Stipendium und spielte zur Überbrückung ein Jahr am Junior College. Nachdem es weiterhin keine Angebote gab, kämpfte sich Minshew in seiner Anfangszeit als Walk-On (Ein Walk-On bezahlt sein Studium selber) bei East Carolina durch.

Ein überraschender Anruf von Alabama Head Coach Nick Saban veränderte Minshews Karriere schlagartig. "Es war völlig verrückt", blickt Minshew zurück. "Fast jeder dachte sich nur: 'Was zur Hölle'?"

Aber was war passiert? Der legendäre Coach, der erst kürzlich die National Championship gewonnen hatte, wollte Minshew als Backup Quarterback verpflichten. Die Nachricht sprach sich schnell rum und plötzlich hatte der Quarterback reihenweise Angebote vorliegen. Bei der Anfrage von Washington State wurde Minshew letztlich schwach. "Willst du bei Alabama Backup sein, oder bei Washington State die Nation im Passspiel anführen?", fragte Head Coach Mike Leach Minshew provokant. "Ob mit oder ohne dir, wir werden definitiv die Nation im Passspiel anführen".

Leach war für Minshew kein Unbekannter. "Ich habe in der Mittelstufe das Buch von Coach Leach gelesen", erinnert sich der neue Starter der Jaguars zurück. "Ich war schon immer ein großer Fan. Wenn eins deiner Coaching-Idole so bei dir anruft, dann kannst du einfach nicht absagen."

Publikumsliebling in Washington

Beflügelt von der einmaligen Rekrutierung seines Idols erfüllte Minshew das Versprechen von Leach und führte die Nation in Passing Yards an und erreichte mit seinen Cougars nach 15 Jahren eine Saison mit zehn Siegen. Neben seinen Qualitäten machte zudem seine Persönlichkeit Minshew zum Publikumsliebling. "Er hat diese Mentalität eines 'Gunslingers' und einen ganz besonderen Charme, der ihn besonders auszeichnet", sagte Tom Hutyler, ein Reporter aus Seattle, der einen Song über Minshew veröffentlichte (Mississippi Moustache).

Trotz einer starken Saison bei Washington State (4779 YDS, 38 TD), mit der Minshew es zum Offensive Player of the Year in der Pacific-12 Conference schaffte, wurde der 23-Jährige im Draft als Experiment betrachtet und dementsprechend erst am Ende des Drafts ausgewählt. Doch das Experiment Minshew wird nach seiner turbulenten Laufbahn sofort ins kalte Wasser geworfen und muss sich plötzlich mit NFL-Defenses beschäftigen. Keine leichte Aufgabe.

Doch sein Coach ist von Minshews Fortschritten begeistert. "Er ist einer der wenigen Spieler, die ich bisher gesehen habe, die die Theorie sofort in der Praxis ausführen können", fast Marrone seine Erkenntnisse über Minshew zusammen. "Das perfekte Beispiel war dafür das Spiel gegen die Chiefs. Ich weiß nicht, wie viele Spieler, besonders Rookies, ohne Trainingseinheiten unter der Woche so eine starke Leistung abliefern können."

Für Minshew gilt es nun, diese Leistung zu bestätigen. Die Jaguars sicherten sich vor einigen Tagen Steelers Quarterback Joshua Dobbs per Trade, der jedoch aller Voraussicht nach nur als Backup fungieren wird. Denn für Minshew ist klar: "Ich werde jedes Training und jeden Snap alles für dieses Team geben."

Raman Rooprail/Tim Rausch

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020