Nur in der Zuschauerrolle: Matthew Stafford fehlt den Detroit Lions erstmals... - Bildquelle: imago, Instagram/@kbstafford89Nur in der Zuschauerrolle: Matthew Stafford fehlt den Detroit Lions erstmals seit Week 17 der Saison 2010 © imago, Instagram/@kbstafford89

München/Detroit - Die Nachricht vom Ausfall Matthew Staffords hat Freude ausgelöst. Und zwar nicht nur bei den Chicago Bears, Gegner der Detroit Lions in Week 10. Sondern auch im Haus des First-Overall-Picks vom Draft 2009 - bei Ehefrau Kelly.

Die veröffentlichte via Instagram eine emotionale Nachricht. Eben weil ihr Partner wegen der Rücken- und Hüftprobleme eine Pause verordnet bekommt. Zwar sei ihr Herz gebrochen, denn: "Ich denke, dieser Mann hasst nichts mehr, als nicht mit den Jungs dort draußen kämpfen zu können."

Kelly Stafford: "Bin unserem Ärzteteam dankbar"

Weiter heißt es: "Diese Männer arbeiten das ganze Jahr über so hart. Es ist so heftig, sie an die Seitenlinie zu schicken. Deshalb bin ich unserem Ärzteteam so dankbar." Zudem gibt sie Einblick in die Leidenszeit ihres Partners: "Er hat sich durch so vieles hindurchgekämpft, so viel mehr als irgendjemand ahnt. Ich bin so stolz, seine Frau zu sein."

Zugleich gesteht die dreifache Mutter, die sich im April einer Operation wegen eines Gehirntumors unterziehen musste, aber eben auch: "Ich bin froh, dass sein Körper nun Zeit zur Heilung bekommt." Die Botschaft endet sie mit dem Hinweis, dass es "immer nett ist, die Bears zu schlagen".

Staffords Serie endet nach 139 Spielen

Für Stafford endet eine höchst imposante Serie. Der Pro Bowler von 2014 verpasste zuletzt im Jahr 2010 eine Partie, lief seither inklusive Playoff-Spielen 139 mal am Stück auf. Nun machen ihm unter anderem Knochenbrüche im Rücken einen Strich durch die Rechnung.

Lions-General-Manager Bob Quinn erklärte, Stafford habe nach der im vergangenen Spiel gegen die Oakland Raiders erlittenen Blessur nur eingeschränkt trainieren können. Zwar habe der 31-Jährige am Sonntagmorgen das Stadion aufgesucht, sei von den Docs aber aus dem Verkehr gezogen worden.

Längerer Ausfall für Lions-Quarterback möglich

Nach Informationen von "ESPN"-Reporter Adam Schefter wird seine Rückkehr auf das Feld eine Entscheidung von Woche zu Woche sein. Er zitiert eine Quelle, der zufolge Stafford "diese Woche oder drei Wochen" zuschauen müsse.

Nach acht Einsätzen in dieser Saison steht der Pro Bowler von 2014 bei 2499 Passing Yards für 19 Touchdowns sowie fünf Interceptions. Nur Russell Wilson von den Seattle Seahawks hat mit 22 noch mehr Scores aufgelegt, jedoch in neun Partien. Als Ersatz für Stafford läuft bei den Lions Jeff Driskel auf - er kann auf die Tipps des Superstars setzen.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020