Musste mal wieder als Verlierer vom Eis gehen: Leon Draisaitl und die Edmont... - Bildquelle: Getty ImagesMusste mal wieder als Verlierer vom Eis gehen: Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers unterlagen bei den Columbus Blue Jackets © Getty Images

München - Die Edmonton Oilers haben kurz vor der entscheidenden Saisonphase einen überraschenden Rückschlag einstecken müssen. Im ersten Auftritt nach der gelungenen Playoff-Qualifikation unterlag das Team um Leon Draisaitl und Conor McDavid bei den Columbus Blue Jackets mit 2:5 (1:1, 1:0, 0:4). Zuvor hatten die Kanadier vier Partien nacheinander gewonnen.

Nach vier Minuten lagen die Gäste erstmals in Führung, als Evander Kane auf Vorarbeit von McDavid Goalie Elvis Merzlikins mit einem Handgelenkschuss überwand.

Doch die mit zuvor vier Pleiten am Stück angetretenen Hausherren konterten in Person von Eric Robinson (16.) - die Assists sammelten Jakub Voracek und Nick Blankenburg.

Draisaitl besorgt das zwischenzeitliche 2:1

Im zweiten Durchgang trug sich dann Draisaitl nach 26 Minuten in einem Power Play auf Vorlage von McDavid und Tyson Barrie in die Scorerliste ein.

Erst 96 Sekunden waren im dritten Drittel gespielt, als Oliver Bjorkstrand die Scheibe per Rückhand an Mikko Koskinen vorbeibrachte und erneut ausglich. Die Assists gingen diesmal an Cole Sillinger und Gustav Nyquist.

Und im Power Play brachte Blankenburg Columbus nach 50 Minuten sogar mit 3:2 in Führung, Bjorkstrand und Voracek assistierten dem erst Anfang April in die NHL gekommenen 23-Jährigen.

 

Columbus feiert 36. Saisonsieg

Die Entscheidung besorgte dann Jack Roslovic 195 Sekunden vor dem Ende auf Vorarbeit von Voracek. Als die Gäste ihren sechsten Feldspieler brachten, nutzte Sillinger das aus und erhöhte auf Bjorkstrand-Assist mit einem Schuss ins leere Tor zum 5:2.

So feierten die Blue Jackets ihren 36. Saisonsieg, auch weil Merzlikins 32 Schüsse parierte. Die Oilers bleiben bei 46 gewonnenen Spielen.

Für Edmonton geht es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch bei den Pittsburgh Penguins und dem letzten Auswärtsspiel der Regular Season weiter. Columbus empfängt zur gleichen Zeit Titelverteidiger Tampa Bay Lightning.

 

Du willst die wichtigsten US-Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien