Dominik Kahun muss täglich um seinen NHL-Platz kämpfen - Bildquelle: GettyDominik Kahun muss täglich um seinen NHL-Platz kämpfen © Getty

Köln - NHL-Profi Dominik Kahun muss für seinen Platz bei den Chicago Blackhawks tagtäglich hart arbeiten. "Es ist sehr schwer, hier oben zu bleiben. Deshalb werde und kann ich mich auch nie zurücklehnen", sagte der deutsche Eishockey-Nationalspieler dem Sportbuzzer.

Der Stürmer ist mit seinen Leistungen zufrieden, sieht in der nordamerikanischen Profiliga jedoch weiter die Chance zu wachsen. "Ich bin immer noch nicht da, wo ich sein will", sagte der 23-Jährige: "Es ist aber eine Genugtuung, dass ich den vielen Zweiflern zeigen kann, was ich erreichen kann."

Der Olympia-Silbermedaillengewinner war im vergangenen Jahr vom deutschen Meister Red Bull München nach Chicago gegangen. In bislang 51 Einsätzen kam der Center auf acht Tore und zwölf Assists. "In Europa wird sehr viel Wert auf die Technik gelegt. In der NHL wird immer hart zum Tor gegangen", sagte Kahun: "Ich habe mich aber durchgebissen. Ich bin sehr stolz, dass ich es hier geschafft habe."

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020