Teilen

Blatter entschuldigt sich

30.10.2013 • 15:04

FIFA-Präsident Sepp Blatter hat sich per Kurznachrichtendienst Twitter bei Cristiano Ronaldo entschuldigt. Nach seinen Bemerkungen stellt der 77-Jährige klar, dass er den Superstar nie habe beleidigen oder angreifen wollen.