Teilen

Dutt bereut DFB-Engagement

23.06.2013 • 18:14

Werder Bremens Trainer Robin Dutt bezeichnet sein Engagement beim DFB als Sportdirektor als Fehler. Dutt wollte eine neue Seite kenenlernen, habe dann aber Sehnsucht nach dem Job als Trainer bekommen. Deshalb war für Dutt eine Korrektur notwendig.