Trainer Giani verliert mit Deutschland das Auftaktspiel - Bildquelle: AFPSIDPIOTR NOWAKTrainer Giani verliert mit Deutschland das Auftaktspiel © AFPSIDPIOTR NOWAK

Brüssel - Die deutschen Volleyballer sind mit einer Niederlage in die Europameisterschaft gestartet. Gegen Mitfavorit Serbien verlor der Vizeeuropameister von 2017 im ersten Vorrundenspiel in Brüssel 0:3 (21:25, 17:25, 15:25) und war dabei über weite Strecken chancenlos.

Weitere Gegner in Gruppe B sind Co-Gastgeber Belgien (Samstag), Österreich (Montag), die Slowakei (Mittwoch) und Spanien (Donnerstag, alle 17.30 Uhr/Sport1+), die besten vier Teams lösen das Achtelfinalticket.

Die EM findet in diesem Jahr erstmals mit der Rekordzahl von 24 Nationen und in vier Ländern statt. Als Co-Gastgeber treten neben Belgien auch Frankreich, die Niederlande und Slowenien auf.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien