Stuttgart holt den zweiten Sieg im dritten Spiel - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDStuttgart holt den zweiten Sieg im dritten Spiel © PIXATHLONPIXATHLONSID

Stuttgart (SID) - Die Volleyballerinnen des deutschen Vizemeisters Allianz MTV Stuttgart haben im dritten Spiel der Champions League ihren zweiten Sieg gefeiert. Die Stuttgarterinnen gewannen gegen Maritza Plowdiw aus Bulgarien 3:1 (25:15, 25:21, 23:25, 25:19) und festigten in der Gruppe A damit Platz zwei.

Eine Niederlage gab es dagegen für den deutschen Meister SSC Palmberg Schwerin. Das Team von Trainer Felix Koslowski verlor beim italienischen Vertreter Pallavolo Scandicci mit 0:3 (16:25, 26:28, 17:25) und ist mit einem Sieg aus drei Spielen in der Gruppe D Dritter.

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps