- Bildquelle: 2022 Getty Images © 2022 Getty Images

München - Logan Paul sorgt weiter für Furore. Der YouTube-Star und Influencer, der im Juni 2021 gegen Floyd Mayweather jr. boxte und in diesem Jahr bereits zweimal (bei Wrestlemania und beim Summerslam) in der WWE in den Ring stieg. trifft am 5. November auf Roman Reigns und kann sich einen der größten Titel der Wrestling-Welt sichern. Das gab die Liga selbst bekannt.

Der 27-Jährige und Reigns werden bei der Saudi-Arabien-Show "Crown Jewel" aufeinandertreffen. Auf dem Spiel steht dann der "Universal-Titel", den Reigns bereits seit Ende August 2020 hält. Damals sicherte er sich den Gürtel gegen den kürzlich zur WWE zurückgekehrten Braun Strowman.

Bei Wrestlemania gewann er zudem noch die "WWE Championship", nachdem er sich gegen Brock Lesnar durchsetzte. Dieser Titel steht beim Match gegen Paul nicht auf dem Spiel.

Der Internet-Star hatte erst Anfang Juli einen Vertrag bei der größten Wrestling-Liga der Welt unterschrieben, weil er sowohl die Verantwortlichen als auch die Fans bei seinen ersten beiden Auftritten überzeugt hatte.

Hat Logan Paul überhaupt eine Chance?

Es wäre jedoch eine Sensation, wenn sich Paul bei "Crown Jewel" tatsächlich den Titel holen würde. Kein anderer Wrestler wurde in den vergangenen Jahren von der WWE so sehr "beschützt" wie Roman Reigns. Die letzte eindeutige Niederlage kassierte der Cousin von Hollywood-Star Dwayne "The Rock" Johnson am 15. November 2019. Seine aktuelle Titelregentschaft ist die längste der modernen Geschichte.

Paul dürfte deshalb als "Übergangsgegner" fungieren, um keinen etablierten Star verlieren lassen zu müssen.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien