Bayreuth vermeldet seinen ersten Coronafall - Bildquelle: NBAE  Getty Images  AFPSIDGarrett EllwoodBayreuth vermeldet seinen ersten Coronafall © NBAE Getty Images AFPSIDGarrett Ellwood

Bayreuth (SID) - Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat gleich zu Beginn der Saisonvorbereitung seinen ersten Coronafall verzeichnet. Bei einem aus den USA eingereisten Spieler wurde das Virus nachgewiesen. Die geplanten Medizinchecks der gesamten Mannschaft wurden daraufhin verschoben.

"Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie in den Vereinigten Staaten mussten wir hier in Bayreuth davon ausgehen, dass Spieler mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit infiziert sein könnten. Deswegen sind wir auch darauf vorbereitet gewesen und hatten bereits im Vorfeld der Saison bezüglich der Pandemie und ihrer Herausforderungen den Kontakt mit dem Klinikum und seinen Experten gesucht", sagte Geschäftsführer Björn Albrecht.

Die neue Bundesliga-Saison soll Anfang November beginnen. "Um mit einer derartigen Situation auch entsprechend umgehen zu können, haben wir schon mit einem zeitlichen Vorlauf geplant", sagte Albrecht weiter. Aktuell würden die Infektionsketten des Spielers geprüft.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien