Dillian Whyte (r.) konnte zuletzt Landsmann Dereck Chisora klar besiegen - Bildquelle: imagoDillian Whyte (r.) konnte zuletzt Landsmann Dereck Chisora klar besiegen © imago

München - Lange Zeit sah es so aus, als würde Dillian Whyte (25-1-0, 18 K.o.) am 13. April für einen potenziellen Titelkampf im Schwergewicht gegen Anthony Joshua (22-0-0, 21 K.o.) in den Ring steigen. Doch daraus wird wohl nichts.

Im Moment spricht laut Matchroom Boxing Boss Eddie Hearn alles dafür, dass AJ im Juni im Madison Square Garden gegen Jarrell "Big Baby" Miller (23-0-1, 20 K.o.) sein US-Debüt geben wird.

Ortiz, Povetkin oder Breazeale

"Der Joshua Fight ist tot", machte Whyte deutlich." Er wird nicht stattfinden, also schauen wir uns nach anderen Gegnern um." Der 30-jährige Brite, der seinen Landsmann Dereck Chisora (29-9-0, 21 K.o.) letzten September auf die Bretter schickte, wartet nun darauf, dass sein nächster Gegner bestätigt wird.

Ort und Zeit stehen bereits fest: Die längst ausverkaufte 02-Arena, Schauplatz seiner letzten drei Kämpfe, und der 20. April. Whyte weiter: "Dann kämpfe ich gegen Dominic Breazeale, Alexander Povetkin, Luis Ortiz oder wen auch immer Eddie Hearn in den nächsten Tagen engagieren kann."

AJ zieht es nach New York

Auf die Frage, welcher Gegner ihm den am liebsten wäre, hatte der Brite eine klare Antwort parat: "Dominic Breazeale. Weil er ein Riesenkerl ist, erst ein einziges Mal verloren hat und außerdem ist der WBC-Pflichtherausforderer."

Hearn ist gerade dabei, geeignete Kontrahenten für Whyte und Joshua zu finden. Letzterer hatte zuletzt Alexander Povetkin eine empfindliche Niederlage beigefügt und seinen 22. Profi-Sieg eingefahren.

Unterdessen hat Jarrell Miller bestätigt, dass er ein Angebot für einen Fight gegen AJ bekommen habe. Und Hearn meinte, dass man kurz vor dem Abschluss stehe: "Es sieht im Moment sehr danach aus. Wenn der Termin mit Dillian Whyte im Mai oder Juni nicht klappt, dann dürfte AJ im Juni im Madison Square Garden zum ersten Mal in den USA boxen."

Mehr zum Thema Kampfsport rund um die Uhr findest du auf ranFIGHTING.de.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!