Boston Scott spielt seit Ende 2018 für die Philadelphia Eagles in der NFL. - Bildquelle: imago images/Icon SMIBoston Scott spielt seit Ende 2018 für die Philadelphia Eagles in der NFL. © imago images/Icon SMI

München/Philadelphia - Der Running Back der Philadelphia Eagles, Boston Scott, ist vom E-Sport-Clan Dignitas für dessen Rocket-League-Roaster verpflichtet worden, wie "dotesports.com" berichtet. Scott ist damit der erste NFL-Profi, der auch als E-Sportler tätig ist.

Die Verpflichtung wurde im Rahmen des Basketballspiels zwischen den Philadelphia 76ers und den Washington Wizards bekanntgegeben, nachdem Scott die obligatorische Glocke vor dem Spielbeginn geläutet hatte. Die Philadelphia 76ers sind seit 2016 im Besitz der Mehrheitsanteile des Dignitas Teams.

Scott nach Aufnahme "unglaublich aufgeregt"

Scott selbst sagte zu der Bekanntgabe: "Ich bin unglaublich aufgeregt, dass ich die Chance bekomme, einer so etablierten Organisation wie Dignitas beizutreten. Es ist die Heimat des besten Rocket League Teams der Welt und ich kann es kaum abwarten das ganze Team zu treffen."

Dignitas gilt als eines der dominantesten Teams in Rocket League und belegt seit 2018 fast durchgehend einen Spitzenplatz im Ranking. 

Du willst die wichtigsten e-Sports-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien