Friedhelm Funkel soll den 1. FC Köln vor dem drohenden Abstieg bewahren. - Bildquelle: ImagoFriedhelm Funkel soll den 1. FC Köln vor dem drohenden Abstieg bewahren. © Imago

München - Im Rheinischen Derby hat der 1. FC Köln bei der Rückkehr von Trainer Friedhelm Funkel gegen Bayer Leverkusen klar mit 0:3 (0:1) verloren. 

Nach Schlusspfiff äußerte sich der 67-jährige Funkel bei "Sky" fragwürdig im Bezug auf einige Leverkusener Spieler.

"Leverkusen hat diese Spieler, es gibt ja diesen Ausdruck, den man nicht mehr sagen darf, die sehr schnell sind", erklärte Funkel im Interview.

1. FC Köln reagiert mit offiziellem Statement

Daraufhin verorteten nicht zuletzt Fans in den sozialen Medien eine möglicherweise rassistische Andeutung Funkels gegen namentlich nicht genannte Bayer-Spieler. 

Funkel reagiert auf Echo: "Ich war total überrascht"

Bundesligist Köln reagierte am Samstagabend mit einem offiziellen Statement, in dem Trainer Funkel seine Aussage konkretisierte: "In dem Interview bei 'Sky' bezog ich mich einzig auf die enorme Schnelligkeit von Leverkusens Spielern, nichts Anderes war gemeint, nichts Anderes wollte ich damit sagen." 

Am Sonntag äußerte sich dann auch Friedhelm Funkel am Trainingsgelände gegenüber Medienvertretern. "Jeder, der mich kennt, weiß wie ich bin. Ich habe mit so vielen Spielern aus allen Kontinenten zusammengearbeitet. Wenn ich da wirklich missverständlich verstanden worden bin, tut mir das echt leid. Mehr kann ich dazu nicht sagen", so Funkel, der die Aufregung nach seinen Aussagen nicht nachvollziehen kann: "Ich war total überrascht darüber, dass ich da so angegriffen worden bin. Ich habe mit so vielen Spielern zusammengearbeitet. Es hat mir immer Spaß gemacht, egal ob der Spieler jung, alt oder was weiß ich ist. Es macht mir bis zum heutigen Tag Spaß. Das hat mich schon überrascht und auch ein Stück weit traurig gestimmt."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB32235492:405274
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL32197657:282964
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB32179657:322560
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB321841069:442558
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE321512563:481557
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0432149951:351651
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3212101059:52746
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU321113847:41646
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF321281249:47244
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB321191254:52242
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG321091349:52-339
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0532991435:51-1636
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC328101440:50-1034
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA32961732:49-1733
15Werder BremenWerder BremenWerderSVW327101534:51-1731
16Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC32871723:51-2831
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE32781733:60-2729
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0432272321:82-6113
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung